home Lifestyle, Panorama Lena statt Nena: Sat.1 gibt neue Jury für „The Voice Kids“ 2019 bekannt

Lena statt Nena: Sat.1 gibt neue Jury für „The Voice Kids“ 2019 bekannt

Bild: wikimedia.org / IvanKalinovsky 2017 / Lizenz: CC BY-SA 4.0

In der ersten Staffel von „The Voice of Germany“ holte Sänger Max Giesinger den vierten Platz, in diesem Jahr wechselte er die Seiten und wurde Coach beim Junior-Ableger „The Voice Kids“. Damit ist nun aber schon wieder Schluss, wie er heute selbst auf seinem Instagram-Account bekanntgab. Aber auch sonst stehen einige Neuerungen für die kommende Staffel von „The Voice Kids“, die 2019 über die Bildschirme flimmern wird, auf dem Programm.

Lena: „Mommy is back!“

Sat.1 gab heute per Twitter die endgültige Jury für das kommende Jahr bekannt. Neben Max Giesinger steigen Nena sowie ihre Tochter Larissa aus der Show aus. Dafür kommt ein bekanntes Gesicht zurück: Lena Meyer-Landrut, die schon in den Staffeln eins bis vier in der „The Voice Kids“-Jury saß, kehrt auf den Juroren-Stuhl zurück. Dort wird sie in der neuen Staffel auf „Silbermond“-Sängerin Stefanie Kloß, Mark Forster sowie die beiden Cowboys Alec Völkel und Sascha Vollmer von „The BossHoss“ treffen.

Viele der Juroren haben bereits Erfahrungen in der Jury des „Erwachsenen“-Formats gesammelt. So sitzt Forster in der aktuellen Jury von „The Voice of Germany“, die Jungs von „The BossHoss“ waren von Staffel eins bis drei dabei und Stefanie Kloß durfte in der vierten und fünften Staffel auf dem Jury-Sessel Platz nehmen. Via Instagram-Stories zeigte sich Lena Meyer-Landrut hocherfreut, wieder zu „The Voice Kids“ zurückzukehren: „Es ist Zeit, den anderen zu zeigen, wer im Chefsessel sitzt“, so die Hannoveranerin augenzwinkernd. Und fügte abschließend hinzu: „Mommy is back!“ Der Kampf der Coaches könne beginnen.

Melissa Khalaj moderiert neben Thore Schölermann

Die Dreharbeiten zur siebten Staffel von „The Voice Kids“ beginnen bereits im November. Die Moderation der Sendung übernimmt wie auch schon in den Jahren zuvor Thore Schölermann. An seiner Seite wird allerdings nicht mehr Debbie Schippers, sondern Melissa Khalaj zu sehen sein, die „Big Brother“-Fans aus der Late Nate-Show von „Promi Big Brother“ kennen.