home Panorama Two and a Half Men-Star Charlie Sheen ist HIV-positiv

Two and a Half Men-Star Charlie Sheen ist HIV-positiv

Bild: wikimedia.org / Angela George / Lizenz: CC BY-SA 3.0

Der Schauspieler Charlie Sheen ist HIV-positiv. Dies wurde jetzt durch den „National Enquirer“ bekannt und im Anschluss von einem Sprecher des ehemaligen Hauptdarstellers der Serie „Two and a Half Men“ bestätigt. Um Spekulationen vorzugreifen, will Sheen sich noch heute im amerikanischen Fernsehen zu seiner Erkrankung äußern.

HIV-Infektion bereits seit Längerem bekannt

Film- und
Serienerfolge von
Charlie Sheen
mehr dazu
1986: Platoon
1987: Wall Street
1991: Hot Shots!
2000-2002: Chaos City
2003-2011: Two and a Half Men
Die Diagnose soll der Schauspieler laut seinem Sprecher Howard Bragman bereits vor längerer Zeit erhalten haben. Er lasse sich behandeln und habe Menschen die ihm nahestehen über seinen Gesundheitszustand informiert. Öffentlich wollte Sheen die Erkrankung, von der er laut einem Bericht des Klatschportals „tmz“ bereits vor zwei Jahren erfahren hat, dennoch nicht machen.

Laut Bragman gibt es Befürchtungen, frühere Sexualpartner könnten gegen Sheen klagen. Einem Bericht des National Enquirer zufolge sollen bereits größere Summen an ehemalige Liebschaften geflossen sein, um Berichte über die HIV-Infektion zu verhindern, auch Erpressungsversuche soll es gegeben haben. Nun gehe Sheen an die Öffentlichkeit, um solche Dinge in Zukunft auszuschließen.

Vom Serien-Star zum Liebling der Klatschpresse

Nach der Enthüllung seiner Krankheit will sich Sheen nun selbst zu Wort melden und hat deshalb ein Interview mit dem US-Sender NBC vereinbart. Im Fernsehen war der Hollywood-Star, der als Protagonist bei Two and a Half Men zum bestbezahlten Serien-Darsteller Amerikas avancierte, zuletzt seltener zu sehen gewesen. Nach seinem Zerwürfnis mit den Produzenten der Erfolgsserie und dem darauf folgenden Rauswurf im Jahr 2011 war Sheen weniger durch seine Arbeit als durch Exzesse im Gespräch geblieben. Neben einem ausgiebigen Drogen- und Alkoholkonsum sorgte seine Liaison mit den Erotik-Darstellerinnen Georgia Jones und Brett Rossi für Schlagzeilen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.