„Operation Aderlass“: Ermittler nehmen 5 Langläufer bei WM in Seefeld wegen Dopingverdachts fest

Das österreichische Bundeskriminalamt hat bei der Nordischen Ski-WM in Seefeld im Rahmen einer Doping-Razzia unter dem Namen „Operation Aderlass“ insgesamt neun Personen festgenommen. Darunter befinden sich fünf Sportler. Wie das Bundeskriminalamt (BKA) in einer Mitteilung verlauten ließ, handelt es sich bei den verhafteten Athleten um zwei Österreicher, einen Kasachen und zwei Esten. Inhaltsverzeichnis 1. „Weltweit …

Korruptionsverdacht: Verschwieg Biathlon-Weltverband IBU 65 Dopingfälle?

Der Biathlon-Weltverband IBU soll seit 2011 insgesamt 65 Dopingfälle vertuscht haben. Dies berichtet der norwegische Fernsehsender NRK sowie die norwegische Zeitung Verdens Gang unter Berufung auf Ermittler. Zuvor hatte es bereits entsprechende Hinweise des russischen Whistleblowers und früheren Leiter des Anti-Doping-Labors in Moskau, Grigori Rodtschenkow, gegeben. Inhaltsverzeichnis 1. Besseberg und Resch müssen Ämter ruhen lassen …

40 Jahre altes Gammelfleisch in China beschlagnahmt

Bei landesweiten Razzien wurden laut der staatlichen Zeitung „China Daily“, insgesamt 100.000 Tonnen gefrorenes Gammelfleisch von Hühnern, Schweinen und Rindern sichergestellt. Der Wert beläuft sich auf ca. 435 Millionen Dollar. Das Fleisch stammt zum Teil noch aus der Zeit von Mao Zedong. Landesweit 14 Schmugglerbanden aufgespürt Ein Ermittler berichtete aus einem Lager in der Provinz …