Nach Anschlag auf BVB-Bus: Attentäter Sergej W. zu 14 Jahren Haft verurteilt

Nach dem Anschlag auf den Mannschaftsbus von Borussia Dortmund im April vergangenen Jahres hat das Schwurgericht Dortmund heute sein Urteil gefällt. Attentäter Sergej W. muss wegen 28-fachen Mordversuchs, gefährlicher Körperverletzung und der Herbeiführung einer Sprengstoffexplosion für 14 Jahre ins Gefängnis. Im Plädoyer hatten die Verteidiger am vergangenen Donnerstag noch um Milde für ihren 29-Jährigen Angeklagten …

Hannover: Gesprengte Bombenattrappe war vergessenes Gepäckstück – Neue Details zu Anschlagsplänen

Nachdem am Dienstag in Hannover wegen einer Anschlagswarnung das Länderspiel zwischen Deutschland und den Niederlanden sowie weitere Veranstaltungen abgesagt werden mussten, hat sich die Lage in der niedersächsischen Landeshauptstadt mittlerweile normalisiert. Ein am Dienstagabend in einem Zug gefundene vermeintliche Bombe konnte schnell als ungefährlich entlarvt werden. Der Besitzer wurde dennoch zur Fahndung ausgeschrieben und nun …

Türkei: Staatschef Erdogan erklärt Friedensverhandlungen mit PKK für beendet

Der seit Langem schwelende Konflikt zwischen Kurden und Türken spitzt sich erneut zu. Nachdem Mitglieder der Kurdischen Arbeiterpartei PKK Anschläge auf Polizisten verübt und die Türkei Luftangriffe auf PKK-Stellungen im Nordirak durchgeführt hat, erklärte der türkische Staatspräsident Erdogan die Friedensverhandlungen nun für beendet. Ankara will harten Kurs fortsetzen INFO-BOX mehr dazu Die Arbeiterpartei Kurdistans (kurdisch: …

Sinai: Mehr als 70 Tote bei Anschlägen des Islamischen Staates auf Armeestellungen

Kämpfer des ägyptischen Ablegers der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) griffen am heutigen Mittwoch nahezu gleichzeitig 15 Stellungen der ägyptischen Armee und der Sicherheitskräfte an. Bei der Anschlagsserie sind nach Angaben von Vertretern der Sicherheits- und Gesundheitsbehörden mehr als 70 Menschen getötet worden. Zu den Todesopfern zählten mindestens 36 Soldaten und Zivilisten sowie 38 Angreifer, darunter …

Charleston: Demonstranten fordern Entfernung der Südstaaten-Flagge nach Massaker

Der rassistische Anschlag auf die Kirche in Charleston vor wenigen Tagen hat die Welt erschüttert. Nunmehr könnte dieser Anschlag jedoch auch Auswirkungen auf eine Debatte haben, die in Charleston seit nunmehr 15 Jahren geführt wird. Es geht dabei um eine Flagge. Demonstranten fordern Entfernung der Flagge INFO-BOX mehr dazu Die Konföderierten Staaten von Amerika (Confederate …

Westgate: Geiseln in Nairobi sollen gewaltsam befreit werden

Das Einkaufszentrum Westgate in der kenianischen Hauptstadt Nairobi ist von Terroristen gestürmt worden. Diese nahmen alle Besucher der Anlage als Geiseln. Nach Angaben des Innenministeriums von Kenia handelt es sich bei den Tätern um Islamisten. Schon am Montag war es zu schweren Gefechten mit den Sicherheitskräften gekommen, bei der eine Vielzahl der Geiseln befreit werden …