EU: Roaming-Gebühren entfallen ab Juni 2017 – Netzneutralität bleibt

Telefonieren wird auf Auslandsreisen in Zukunft erneut günstiger. Ein aktueller Entschluss der EU legt fest, dass die als Preistreiber geltenden Roaming-Gebühren ab 2017 für normale Reisende gänzlich abgeschafft werden sollen. Ausnahmen will man allerdings bei Mobilfunknutzern machen, die sich überdurchschnittlich oft im Ausland aufhalten. Preise sinken schon kommendes Jahr INFO-BOX mehr dazu Netzneutralität bezeichnet die …

Stiftung Warentest nimmt Radios mit DAB+ unter die Lupe

Auch wenn die Digitalisierung in allen Bereichen unseres Lebens voranschreitet, setzt die Mehrheit der Deutschen beim Radio noch immer auf klassische UKW-Geräte. Dabei gibt es mittlerweile viele Sender, die über DAB+ oder Internet in besserer Qualität empfangen werden können. Wer ein entsprechendes Empfangsgerät anschaffen möchte, sollte jedoch genauer hinsehen, wie ein Vergleich der Stiftung Warentest …

Facebook Messenger jetzt auch ohne Facebook-Konto nutzbar

Bisher mussten Smartphone-Besitzer, die die Facebook Messenger-App verwenden wollten, auch mit einem Konto beim sozialen Netzwerk registriert sein. Jetzt experimentiert Facebook mit der Trennung der beiden Dienste. In ausgewählten Ländern lässt sich der Messenger deshalb nun auch ohne Angabe vieler persönlicher Daten nutzen. Name und Telefonnummer sollen genügen Musste man sich bisher beim ersten Start …

Oettinger: Roaming-Gebühren sollen ab Frühjahr 2017 wegfallen

Nach dem Willen des EU-Digitalkommissars Günther Oettinger sollen die bisher anfallenden Gebühren für Telefonate und Datennutzung im EU-Ausland in zwei Jahren der Vergangenheit angehören. Wie ein Komissionssprecher mitteilte, könnten „ab dem zweiten Quartal 2017 die Roaming-Gebühren in der EU wegfallen“. Damit wurden die Äußerungen Oettingers gegenüber der „Rheinischen Post“ bestätigt, in denen er ankündigte, dass …

AV-Test: Viele Fitness-Armbänder geben zu leicht persönliche Daten preis

Immer mehr Technik soll unser Leben einfacher machen. Ein Beispiel dafür sind Fitness-Armbänder, mit denen man die eigene Gesundheit im Auge behalten und Trainingsfortschritte besser nachvollziehen kann. Ob die dabei erhobenen Daten auch vor Zugriff durch Unbefugte sicher sind, hat jetzt das unabhängige Labor AV-Test überprüft. Die Ergebnisse waren zum Teil ernüchternd. Schon das Pairing …

Samsung Galaxy S7: Kommt Nachfolger des S6 und S6 Edge noch dieses Jahr?

Samsung und Apple sind nach wie vor die größten Konkurrenten auf dem Smartphone-Markt. Vor allem im High-End-Segment schenken sich beide Unternehmen nichts. Dies soll auch der Grund sein, warum Samsung das Galaxy S7 – das nächste Flaggschiffmodell – noch in diesem Jahr vorstellen könnte, anstatt bis 2016 zu warten. Neues Apple iPhone 6S im Visier …

Amazon: Autoren von E-Books sollen künftig nach gelesenen Seiten bezahlt werden

Mit Wirkung zum 1. Juli sollen Autoren bei Amazon nicht mehr nach verkauften Exemplaren, sondern nach den tatsächlich gelesenen Seiten bezahlt werden. Betroffen sind Autoren, die ihre Bücher im Abo-Service „Kindle Unlimited“ oder als Selbstveröffentlicher beim „Kindle Direct Publishing Select“-Programm angeboten haben. Ob das neue Verfahren auch bei Autoren großer Verlage Anwendung finden wird, ist …

Facetime: Apple Watch 2 soll mit Videokamera erscheinen

Facetime-Gespräche haben in der jüngeren Vergangenheit massiv an Beliebtheit zugelegt und Apple trägt dieser Entwicklung nunmehr Rechnung. An der nächsten Generation der Apple Smartwatch, der Apple Watch 2, soll daher eine entsprechende Kamera am Gehäuserahmen vorhanden sein. Bestätigt wurde dies von dem Hersteller zwar noch nicht, jedoch verdichten sich die Anzeichen darauf. Dies ist jedoch …

Mobilfunk: Frequenz-Auktion in Mainz bringt 5,1 Milliarden Euro

Die Bundesnetzagentur hatte Anfang des Jahres angekündigt, dass drei neue Frequenzbereiche für schnelleres Internet zur Verfügung gestellt werden und diese im Rahmen einer Versteigerung an Mobilfunkunternehmen veräußert werden sollten. Nunmehr ist die Versteigerung beendet und die Frequenzauktion brachte mit 5,1 Milliarden Euro ein durchaus positives Ergebnis für die Netzagentur mit sich. Drei Bieter waren beteiligt, …

Nach Bentgate: Apple iPhone 6S und 6S Plus sollen dicker werden

Legte Apple beim iPhone bisher immer großen Wert darauf, dass die Geräte zu den dünnsten auf dem Markt erhältlichen Smartphones zählen, legen die kommenden iPhone-Modelle 6S und iPhone 6S Plus offenbar wieder etwas an Gewicht zu. Schuld daran könnte der sogenannte „Bentgate“-Skandal sein. Dickeres Gehäuse soll Bentgate verhindern Gleich nach dem Marktstart von iPhone 6 …