Papa Joe’s statt Heinz: US-Konzern stellt Belieferung von Edeka-Märkten ein

Zuerst die gute Nachricht: Verbraucher werden bei Edeka pünktlich zur Grillsaison eine neue Ketchup-, Mayonnaise und Grillsaucen-Marke im Regal finden. Diese wird auf den Namen „Papa Joe’s“ hören und soll ausdrücklich keine weitere Eigenmarke wie „Gut und Günstig“ sein, sondern ein vollständig neu kreiertes Produkt. Die Platzierung der neuen Marke hat aber einen für die …

Chinesischer Investor Fosun will deutsches Modeunternehmen Tom Tailor übernehmen

Die in Schieflage geratene Bekleidungskette Tom Tailor soll komplett chinesisch werden. Der Großaktionär Fosun will das Hamburger Unternehmen zu einer Bewertung von rund 96 Millionen Euro komplett übernehmen. Dies teilte Tom Tailor am heutigen Dienstag mit. Die Aktionäre sollen dabei mindestens 2,26 Euro je Wertpapier erhalten. Die Fosun-Offerte liegt damit etwa fünf Prozent über dem …

Online-Warenhaus: IKEA plant Möbelverkauf über Amazon und Alibaba

Der Möbel-Händler IKEA prüft den Verkauf seiner Produkte über andere große Onlinehändler wie Amazon oder Alibaba. Dies bestätigte heute der Chef der niederländischen Holding-Gesellschaft Inter IKEA, Torbjörn Lööf, der „Financial Times“. Nachdem die Planungen länger als erwartet gedauert hätten, stehe nun der erste Testverkauf unmittelbar bevor, so Lööf. Dieser werde jedoch aller Voraussicht nach nicht …

Deutsche Post: Porto für Standardbrief könnte im Sommer auf bis zu 90 Cent steigen

Die Deutsche Post will das Briefporto nun später aus bislang angenommen erhöhen, dafür soll die Erhöhung jedoch deutlich größer ausfallen. Dies berichtet die „Frankfurter Allgemeine Zeitung“. Die geplante Portoerhöhung sei von April auf den Juni verschoben worden. Diese könnte nun aber von bislang 70 auf 85 oder gar 90 Cent für einen Standardbrief erfolgen. Das …

Nach Germania-Insolvenz: Fluggesellschaften bieten betroffenen Passagieren Tickets zum halben Preis

Nach der Insolvenz der Fluggesellschaft Germania bieten der Lufthansa-Konzern sowie der Ferienflieger Condor betroffenen Passagieren vergünstigte Tickets an. Die größten Überschneidungen bei den Flugplänen gebe es dabei mit der Lufthansa-Tochter Eurowings, teilte ein Lufthansa-Sprecher mit. Inhaltsverzeichnis 1. Kunden ohne Pauschalreise ohne Anspruch auf Ersatzbeförderung 2. Verbraucherzentrale fordert bessere Absicherung für Fluggäste Kunden ohne Pauschalreise ohne …

Kooperation mit Vehiculum: Lidl steigt ins Autoleasing-Geschäft ein

Der Supermarkt-Discounter Lidl erweitert sein Angebot und steigt in den Automarkt ein. Gemeinsam mit dem Start-up Vehiculum bietet der Lebensmittelhändler ab sofort einen Kleinwagen der Marke Fiat an. Das Modell „Cinquecento“ gibt es allerdings nur online im Lidl-Onlineshop. Die Leasing-Preise beginnen bereits bei 89 Euro. Das Angebot ist auf insgesamt 1.000 Fahrzeuge begrenzt und läuft …

Insolvenzantrag: Modehersteller Gerry Weber ist pleite

Der seit langem kriselnde Modehersteller Gerry Weber ist insolvent. Das Unternehmen hat am heutigen Freitag einen Antrag auf Insolvenz in Eigenverantwortung vor dem Amtsgericht Bielefeld gestellt. Ziel sei es, das Unternehmen auf diese Weise zu sanieren, teilte Gerry Weber in einer Stellungnahme mit. Betroffen ist dabei ausschließlich die Muttergesellschaft Gerry Weber International mit rund 580 …

Überhöhte Gebühren: EU-Kommission verhängt Millionenstrafe gegen Mastercard

Der Kreditkartenanbieter Mastercard muss wegen überhöhter Kundengebühren eine Geldstrafe in Höhe von 570 Millionen Euro zahlen. Dies gab die EU-Kommission heute bekannt. Mastercard habe Händler daran gehindert, bessere Konditionen von Banken aus anderen EU-Ländern zu nutzen und so gegen bestehende Kartellvorschriften verstoßen, sagte EU-Wettbewerbskommissarin Margrethe Vestager in Brüssel. Dadurch habe man die Kosten für Kartenzahlungen …

Elon Musk: Tesla muss sieben Prozent der Beschäftigten entlassen

Der amerikanische Elektroauto-Hersteller Tesla will sieben Prozent seiner Stellen streichen. Das gab das Unternehmen heute in einer Mitteilung an die Beschäftigten bekannt. Das Unternehmen wolle so Kosten sparen, um langfristig profitabel zu werden. Außerdem soll die Produktion des „Model 3“ hochgefahren werden, mit dem man den Massenmarkt erobern will. „Der Weg vor uns ist sehr …

„Elli“: Volkswagen wird zum Ökostrom-Anbieter

Volkswagen will neben der Produktion von E-Autos zukünftig auch Besitzern batteriegetriebener Autos europaweit Strom aus umweltfreundlicher Erzeugung anbieten. Das gab der Wolfsburger Konzern heute bekannt. Dazu will man alle Aktivitäten auf diesem Feld konzernweit in einer neuen Tochtergesellschaft bündeln. Von dem Ökostrom-Angebot sollen jedoch nicht nur VW-Kunden profitieren können. Inhaltsverzeichnis 1. „Elli“-Angebot soll bis Anfang …