Schicht im Schacht: Letztes Steinkohle-Bergwerk im Ruhrgebiet stellt Betrieb ein

Es ist ein historischer Tag: In Bottrop wurde heute mit Prosper-Haniel die letzte Steinkohlezeche im Ruhrgebiet geschlossen. Die Bergleute holten dabei symbolisch den letzten Förderwagen ans Tageslicht und überreichten Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier das letzte Stück geförderte Steinkohle. Mehr als 150 Jahre industrieller Steinkohlebergbau in Deutschland gehen damit mit dem heutigen Tage zu Ende. Inhaltsverzeichnis 1. …

Tempolimit: Deutsche Umwelthilfe will Tempo 120 auf deutschen Autobahnen durchsetzen

Die wegen ihrer Klagen für Diesel-Fahrverbote in deutschen Städten heftig kritisierte Deutsche Umwelthilfe (DUH) prüft die Chancen für ein Tempolimit von 120 km/h auf deutschen Autobahnen. Damit lasse sich Klimaschutz im Verkehr auch bei solchen Autos erreichen, die bereits auf der Straße seien, so DUH-Chef Jürgen Resch heute in Berlin. Bei niedrigeren Geschwindigkeiten verbrauchen Autos …

Stellenabbau in Deutschland: Nestlé schließt Caro-Werk und Lebensmittellabor zum Jahresende

Der Schweizer Lebensmittelkonzern Nestlé baut Hunderte Stellen in Deutschland ab. Wie das Unternehmen heute in Frankfurt am Main bekanntgab, fallen hierzulande nach langen Verhandlungen mit Gewerkschaften und Betriebsräten 380 Arbeitsplätze weg. Besonders betroffen sind das „Caro“-Werk im baden-württembergischen Ludwigsburg sowie ein Lebensmittellabor im bayerischen Weiding, die beide zum Jahresende geschlossen werden. Inhaltsverzeichnis 1. Caro-Kaffee kommt …

Bundesbank: Bis heute mehr als 12,5 Milliarden D-Mark nicht umgetauscht

Auch rund 17 Jahre nach der Einführung des Euro-Bargeldes scheint der Abschied von Mark und Pfennig vielen Deutschen schwer zu fallen. Nach Angaben der Deutschen Bundesbank waren Ende November noch Scheine und Münzen im Gesamtwert von 12,55 Milliarden nicht umgetauscht. Davon entfielen 5,88 Milliarden auf Banknoten und 6,67 Milliarden auf Münzen. In Stückzahlen entspricht dies …

Pharmakonzern Bayer will weltweit 12.000 Stellen streichen

Der Leverkusener Pharma- und Agrarchemiekonzern Bayer will bis Ende 2021 weltweit rund 12.000 Stellen abbauen – dies entspricht einem Anteil von mehr als zehn Prozent der global 118.200 Bayer-Arbeitsplätze. Wie das Unternehmen heute bekanntgab, werde ein signifikanter Teil der Stellenstreichungen deutsche Arbeitnehmer betreffen. Der größte Teil des Stellenabbaus soll auf das Pflanzenschutzgeschäft und die übergreifenden …

Geldwäsche: Deutsche Bank vor erneutem Finanzskandal?

Der Geldwäscheskandal rund um die dänische Danske Bank ist einer der größten Finanzskandale, in die europäische Geldhäuser involviert sind. Nach weiteren Enthüllungen eines ehemaligen Mitarbeiters der Danske Bank erreicht der Geldwäscheskandal nun auch die größte deutsche Investmentbank. Einem Insider zur Folge soll die deutsche Finanzdienstleistungsaufsichtsbehörde BaFin bereits Informationen von der Deutschen Bank zu Geschäftsbeziehungen mit …

Schwere Vorwürfe: Renault-Vorstandsvorsitzender Carlos Ghosn in Japan verhaftet

Der Chef des französischen Automobilkonzerns Renault, Carlos Ghosn, ist in Japan verhaftet worden. Dies berichten mehrere japanische Medien übereinstimmend. Ghosn wird vorgeworfen, gegen japanische Finanzmarktregeln verstoßen zu haben. Zuvor hatte Nissan bekannt gegeben, dass der Top-Manager jahrelang gegenüber den Behörden sein Einkommen deutlich zu niedrig angegeben haben soll. Zudem habe er Firmenvermögen veruntreut. Inhaltsverzeichnis 1. …

Letzte Hürde genommen: Bundeskartellamt genehmigt Fusion von Kaufhof und Karstadt

Dem Zusammenschluss der beiden letzten großen Warenhausketten Deutschlands steht nichts mehr im Weg. Als letzte Hürde gab heute das Bundeskartellamt grünes Licht für die geplante Fusion. Für ihre Prüfung hatte die Behörde rund 100 Handelsunternehmen und Lieferanten, darunter auch die größten Online- und stationären Händler Deutschlands. Von einer vertieften Prüfung oder Auflagen sah das Amt …

Nach langem Streit: Billigflieger Ryanair und Gewerkschaft Ver.di einigen sich bei Tarifverhandlungen

Nach einem fast ein Jahr andauernden Tarifkonflikt haben sich der irische Billigflieger Ryanair und die Gewerkschaft Ver.di heute bei den Tarifverhandlungen für ihr deutsches Kabinenpersonal geeinigt. Man habe einen Tarifvertrag und einen Sozialplan unterzeichnet, teilte Ryanair mit. Die Vereinbarung legt fest, dass künftig für die Beschäftigten deutsches Arbeitsrecht gelten soll. Zudem werden Lohnerhöhungen für das …

Online-Bezahldienst Apple Pay startet noch 2018 in Deutschland

Apple hat heute erste Informationen zum Deutschland-Start seines Bezahldienstes „Apple Pay“ bekanntgegeben. Demnach soll der Dienst hierzulande noch in diesem Jahr starten. Bereits im Sommer hatte Apple-CEO Tim Cook bei der Präsentation der Geschäftszahlen für das zweite Quartal angekündigt: „Apple Pay ist mittlerweile in 24 Märkten weltweit mit über 4.900 Bankpartnern aktiv und wir freuen …