Zehntausende Microsoft Exchange-Server gehackt – Deutschland besonders betroffen

Wegen einer vor wenigen Tagen bekannt gewordenen Sicherheitslücke sind nach Angaben von US-Medienberichten Zehntausende E-Mail-Server von Unternehmen, Behörden und Bildungseinrichtungen Opfer von Hackerattacken geworden. Für die Schwachstelle in Microsofts Exchange Server gibt es seit vergangenen Mittwoch zwar ein Sicherheitsupdate. Dieses müssen Nutzer jedoch aktiv installieren. Am Freitag ermahnte daher das Bundesamt für Sicherheit in der …

Emotet: Ermittler schalten weltweit gefährlichste Malware aus

Ermittler haben nach Angaben von Europol eines der weltweit gefährlichsten Cyberware-Netzwerke ausgeschaltet. Die Infrastruktur des vor allem vom organisierten Verbrechen genutzten Systems „Emotet“ sei unter Kontrolle. „Das BKA hat gemeinsam mit der Generalstaatsanwaltschaft Frankfurt die Infrastruktur übernommen und zerschlagen“, teilte das Bundeskriminalamt mit. An dem mehr als zwei Jahre dauernden Einsatz unter deutscher und niederländischer …

Digitale Kommunikation: Forscher knacken PGP und S/MIME-Verschlüsselung von E-Mails

Verschlüsselte E-Mails sind nach Angaben von NDR, WDR und „Süddeutscher Zeitung“ nicht mehr sicher. Forschern der FH Münster, der Ruhr-Universität Bochum und der KU Leuven in Belgien ist es gelungen, die zwei wichtigsten Verschlüsselungsverfahren für digitale Kommunikation PGP und S/MIME zu knacken. Angreifer können verschlüsselte E-Mails demnach so manipulieren, dass der Inhalt der Nachricht nach …

Apple will Adobe Flash Player künftig aus Safari verbannen – BSI warnt vor gefährlicher Sicherheitslücke

Apple wird sich mit der kommenden Version 10 des Safari-Browsers so weit wie möglich von Adobes Flash-Player verabschieden. Der amerikanische Konzern will dadurch unter anderem die Sicherheit der eigenen Geräte erhöhen. Dass es dafür gute Gründe gibt, zeigt eine jetzt bekannt gewordene kritische Sicherheitslücke in Flash, über die Kriminellen aktuell Angriffe auf Rechner ausführen. Inhaltsverzeichnis …