Marktbeherrschende Stellung: Bundeskartellamt leitet Verfahren gegen Apple ein

Nach Facebook, Google und Amazon hat das Bundeskartellamt nun auch gegen den iPhone-Hersteller Apple ein Verfahren nach den neuen Vorschriften für Digitalkonzerne eingeleitet. Wie die Behörde am Montag in Bonn mitteilte, geht es dabei um die Prüfung einer marktübergreifenden Bedeutung. Ein Anhaltspunkt für eine derartige Position könne „ein sich über verschiedene Märkte erstreckendes Ökosystem sein“. …

Google eröffnet ersten eigenen Retail Store in New York

Google steigt mit der Eröffnung eines eigenen Ladengeschäfts in den klassischen Einzelhandel ein. Der erste Google Store soll noch in diesem Sommer im New Yorker Stadtteil Chelsea eröffnen. Dies gab Google-Manager Jan Rosenthal jetzt in einem Blog-Post bekannt. Kunden erhalten dadurch vor Ort eine Anlaufstation, können Google-Produkte kaufen, sich beraten lassen oder auf Service-Leistungen zurückgreifen. …

Streaming: WarnerMedia und Discovery fusionieren zu neuem Medien-Giganten

Auf dem weltweiten Streaming-Markt entsteht ein neues Schwergewicht. Der US-Telekommunikationskonzern AT&T fusioniert sein TV- und Streaming-Geschäft (WarnerMedia) mit den entsprechenden Sparten des TV-Konzerns Discovery. Die Medieninhalte, zu denen Sender wie CNN, HBO oder TLC gehören, werden gebündelt, kündigte AT&T an. Mit der Fusion entsteht nicht nur ein neuer Medienriese, sondern gleichzeitig ein starker Konkurrent für …

Scraping: Daten von mehr als 500 Millionen LinkedIn-Nutzern im Netz aufgetaucht

Nur wenige Tage nach einem verheerenden Datenleck bei Facebook sind nun offenbar mehr als 500 Millionen Datensätze des Karriere-Netzwerks LinkedIn in einem Hackerforum aufgetaucht. Unbekannte bieten die Daten dort zum Verkauf an, als Beweis für die Echtheit hatten die Hacker rund zwei Millionen Datensätze vorab kostenlos online gestellt. Für das komplette Datenpaket steht laut des …

Android: Google siegt gegen Oracle im Java-Streit und geht zu SAP

Der US-Internetriese Google hat einen milliardenschweren Urheberrechtsstreit gegen den Softwarekonzern Oracle um die Programmiersprache Java gewonnen. Das Oberste Gericht in Washington urteilte, dass Google mit der Nutzung von Java nicht gegen das Urheberrecht verstoßen habe. Googles Vorgehen stelle vielmehr eine angemessene Verwendung der Software dar. Für Google und den Mutterkonzern Alphabet ist dies ein großer …

Microsoft will angeblich Chat-Dienst Discord für mehr als zehn Milliarden US-Dollar übernehmen

Der amerikanische Softwarekonzern Microsoft will Insidern zufolge den Chat-Dienst Discord für mehr als zehn Milliarden US-Dollar kaufen. Dies berichten die Nachrichtenagentur Bloomberg und die „New York Times“. Discord startete 2015 und richtete sich als Onlinedienst für Sprach-, Video- und Textkommunikation zunächst vorrangig an Gamer. Nach eigenen Angaben hat das Unternehmen mit Sitz in San Francisco …

Zehntausende Microsoft Exchange-Server gehackt – Deutschland besonders betroffen

Wegen einer vor wenigen Tagen bekannt gewordenen Sicherheitslücke sind nach Angaben von US-Medienberichten Zehntausende E-Mail-Server von Unternehmen, Behörden und Bildungseinrichtungen Opfer von Hackerattacken geworden. Für die Schwachstelle in Microsofts Exchange Server gibt es seit vergangenen Mittwoch zwar ein Sicherheitsupdate. Dieses müssen Nutzer jedoch aktiv installieren. Am Freitag ermahnte daher das Bundesamt für Sicherheit in der …

Third-Party-Cookies: Google will künftig auf personalisierte Werbung verzichten

Der Internet-Riese Google will zukünftig darauf verzichten, für die Personalisierung von Werbung die Aktivitäten von Nutzern zu verfolgen. Bereits im vergangenen Jahr leitete der Konzern in seinem Webbrowser Chrome die Auslistung sogenannter Third-Party-Cookies (Cookies von Drittanbietern) ein. Mit diesen kann das Nutzerverhalten auf verschiedenen Webseiten nachverfolgt werden. Nun kündigte Google in einem Blogeintrag an, dass …

Emotet: Ermittler schalten weltweit gefährlichste Malware aus

Ermittler haben nach Angaben von Europol eines der weltweit gefährlichsten Cyberware-Netzwerke ausgeschaltet. Die Infrastruktur des vor allem vom organisierten Verbrechen genutzten Systems „Emotet“ sei unter Kontrolle. „Das BKA hat gemeinsam mit der Generalstaatsanwaltschaft Frankfurt die Infrastruktur übernommen und zerschlagen“, teilte das Bundeskriminalamt mit. An dem mehr als zwei Jahre dauernden Einsatz unter deutscher und niederländischer …

Graue Flecken: Mobilfunknetzbetreiber wollen mit Kooperation Funklöcher schließen

Um Funklöcher zu schließen, arbeiten die drei deutschen Mobilfunk-Netzbetreiber Deutsche Telekom, Vodafone und Telefónica (o2) künftig enger zusammen. Wie die Unternehmen am Dienstag mitteilten, unterzeichnete Telefónica jeweils eine Absichtserklärung mit den beiden anderen Firmen für die Schließung von insgesamt 2.400 sogenannten „Grauen Flecken“ auf der Landkarte im Laufe des Jahres. Dabei geht es um Gebiete, …