Schnelles Internet aus der Stratosphäre: Deutsche Telekom testet fliegende Mobilfunkstationen

Die Deutsche Telekom will ihre Kunden bald aus der Stratosphäre mit Mobilfunk und Internet versorgen. Gemeinsam mit dem britischen Startup Stratospheric Platforms Limited (SPL) habe man Sprach- und Datenverbindungen in 4G-Qualität über eine am Rand der Stratosphäre fliegende Plattform erfolgreich getestet. Dies teilte der Bonner DAX-Konzern am Montag mit. Das mit Antennen ausgestattete, ferngesteuerte Flugzeug …

Ab Sonntag: Kein Download von TikTok und WeChat in den USA mehr möglich

Die Regierung von US-Präsident Donald Trump erhöht den Druck auf die Video-App TikTok. Ab Sonntag soll es nicht mehr möglich sein, die populäre App ebenso wie den Chat-Dienst WeChat herunterzuladen. Dies teilte das US-Handelsministerium mit. WeChat könnte zudem ebenfalls bereits von Sonntag an in den USA nicht mehr funktionieren. TikTok hingegen erhalte noch eine „Gnadenfrist“ …

TikTok: Partnerschaft mit Oracle statt Verkauf an Microsoft

Die chinesische Technologiekonzern ByteDance will Insidern zufolge das US-Geschäft der Kurzvideoplattform TikTok nun offenbar doch nicht verkaufen. Wie Chinas englischsprachiger Fernsehsender CGTN unter Berufung auf „informierte Kreise“ berichtete, sei der ursprünglich angedachte Verkauf an Microsoft vom Tisch. Auch ein kurzfristig geplanter Verkauf an den US-Soft- und Hardwarehersteller Oracle werde ebenso nicht weiter verfolgt wie die …

Apple Pay: Nutzung ab sofort mit Sparkassen-Card möglich

Die Kunden der 373 Sparkassen in Deutschland können ab sofort auch ihre Girocard für Zahlungen mit Apple Pay verwenden. Dies gab der Deutsche Sparkassen- und Giroverband (DSGV) am Dienstag bekannt. Damit steht das Smartphone-Bezahlverfahren deutlich mehr Kunden zur Verfügung als bisher. Zuvor war Apple Pay nur in Verbindung mit einer Debit- oder Kreditkarte von Anbietern …

Übernahme von TikTok durch Microsoft: Chance und Risiko zugleich

Die mögliche Übernahme der beliebten Smartphone-App TikTok durch den Softwarekonzern Microsoft verdichtet sich. Am Sonntagabend gab Microsoft bekannt, dass man Gespräche über den Kauf der TikTok-Aktivitäten in den Vereinigten Staaten sowie einigen anderen Ländern führe. Dazu habe Microsoft-Boss Satya Nadella mit US-Präsident Donald Trump Gespräche geführt. Zuvor hatte der amerikanische Präsident damit gedroht, TikTok in …

Nach Druck aus den USA: Großbritannien schließt Huawei vom Ausbau des 5G-Netzes aus

Der chinesische Technologiekonzern Huawei soll nun endgültig nicht am Ausbau des 5G-Mobilfunknetzes in Großbritannien beteiligt werden. Dies teilte der zuständige britische Minister Oliver Dowden am Dienstag im Parlament mit. Der Kauf von Huawei-Komponenten für Netzwerkanbieter im Vereinigten Königreich soll demnach vom Ende dieses Jahres an verboten sein. Bereits verbaute Teile müssten bis 2027 entfernt werden, …

Pandemie-Bekämpfung: Corona-Warn-App steht zum Download bereit

Im Kampf gegen das Coronavirus ist nach wochenlangen Vorbereitungen heute die staatliche Warn-App zum freiwilligen Verwenden für alle Bürger gestartet. „Sie herunterzuladen und zu nutzen ist ein kleiner Schritt für jeden von uns, aber eine großer Schritt für die Pandemiebekämpfung“, sagte Kanzleramtschef Helge Braun (CDU) bei der Vorstellung am Dienstag in Berlin. Sie sei nach …

Facebook: Mitarbeiter kritisieren Mark Zuckerberg wegen Umgang mit Trump-Post

Facebook-Mitarbeiter sind aufgrund des Umgangs von Gründer und CEO Mark Zuckerberg mit den umstrittenen gewaltverherrlichenden Äußerungen von US-Präsident Donald Trump im Zusammenhang mit den Protesten gegen rassistische Polizeigewalt in den USA in eine Art virtuellen Streik getreten. Dies berichtet die „New York Times“. Zuckerberg verteidigte seine Haltung zu den Trump-Posts mit „freier Meinungsäußerung“. Diese soll …

Debranding: AVM lässt den Verkauf gebrauchter Fritz!Boxen verbieten

Der Router-Hersteller AVM hat einem Online-Händler den Verkauf ehemals gebrandeter Fritz!Boxen gerichtlich verbieten lassen. Im Streit mit dem Händler Woog Media aus Velbert (Nordrhein-Westfalen) habe das Landgericht München I einem Antrag auf einstweilige Verfügung stattgegeben, so ein Bericht des Magazins C’t (Az.: 33 O 1703/20). Dem Bericht zufolge handelt es sich dabei um 20.000 Kabel-Router …

Sony, Amazon und Nvidia: Zahlreiche Absagen für Mobile World Congress wegen Coronavirus

Vom 24. bis 27. Februar will in sich in Barcelona auch in diesem Jahr wieder das Who-is-Who der Technikbranche treffen, um die Neuheiten aus dem Mobilfunksektor vorzustellen. Der Mobile World Congress (MWC) zählt weltweit zu den wichtigsten und größten Technikmessen für Smartphones, Tablets & Co. und lockt seit 1987 jährlich Unternehmen aus der ganzen Welt …