Kein E-Modell: Ford-Standort in Saarlouis vor dem Aus

Der Autobauer Ford wird die Produktion in seinem Werk in Saarlouis voraussichtlich in drei Jahren einstellen. Das bestätigte die Europatochter des US-Autokonzerns am Mittwoch. Im Ford-internen Wettbewerb um die künftige Fertigung von Elektroautos hat die Fabrik im Saarland gegen die Konkurrenz aus dem spanischen Valencia verloren. In Saarlouis soll noch bis 2025 das aktuelle Modell …

DHL erhöht ab 1. Juli Preise für Pakete und Päckchen

Die Post-Tochter DHL erhöht zum 1. Juli die Paketpreise für Privatkunden. „Gestiegene Transport-, Zustell- und Lohnkosten sowie allgemeine Kostensteigerungen machen Preiserhöhungen im nationalen und grenzüberschreitenden Paketversand unumgänglich“, schrieb das Unternehmen am Montag in einer Mitteilung. Künftig soll es zudem auch keine Preisvorteile mehr geben, wenn nationale und EU-weite Päckchen- und Paketmarken online erstanden werden. Bisheriger …

Kampf gegen Inflation: EZB will Zinsen im Juli um 0,25 Prozent anheben

Nach vielen Jahren einer ultralockeren Geldpolitik beendet die Europäische Zentralbank (EZB) ihre milliardenschweren Netto-Anleihenkäufe zum 1. Juli dieses Jahres. Damit macht die Notenbank den Weg frei für die erste Zinserhöhung im Euroraum seit 11 Jahren. Das beschloss der EZB-Rat am Donnerstag in einer Sitzung in Amsterdam. Negativzinsen sollen im September Geschichte sein Bereits im Juli …

Corona-Vakzin: FDA empfiehlt Zulassung des Totimpfstoffs Novavax

Ein Expertengremium der US-Arzneimittelbehörde FDA hat eine Zulassung des Corona-Impfstoffs Novavax empfohlen. 21 der 22 Experten stimmten für die Empfehlung, es gab eine Enthaltung und keine Gegenstimme. Und dies, obwohl die Behörde in einer Vorabanalyse noch einen „Anlass zur Sorge“ wegen eines möglichen Risikos einer Herzmuskelentzündung gesehen hatte. Nach dem Votum des Gremiums wird nun …

Modekette Orsay macht alle Filialen dicht

Die Modefirma Orsay mit Sitz im baden-württembergischen Willstätt schließt alle ihre deutschen Filialen. „Ich kann bestätigen, dass Orsay bis Ende Juni die verbleibenden rund 130 Standorte in Deutschland schließt“, sagte Firmensprecher Wolfgang Weber-Thedy der Düsseldorfer „Rheinischen Post“. Knapp 1.200 Mitarbeiter verlieren durch die Schließungen ihre Stellen. „Das bedauern wir sehr“, so Weber-Thedy. Auch Staatshilfen konnten …

Drohende Rezession: Elon Musk will zehn Prozent der Tesla-Mitarbeiter feuern

Der Elektroautobauer Tesla will offenbar rund zehn Prozent seiner insgesamt 100.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter entlassen sowie alle Einstellungen stoppen. „Ich habe ein super schlechtes Gefühl in Bezug auf die Wirtschaftsentwicklung“, schrieb Konzernchef Elon Musk in einer internen E-Mail an die Tesla-Führungskräfte, die der Nachrichtenagentur Reuters vorliegt. Bisher hatte das Unternehmen allein auf der Netzwerkplattform LinkedIn …

Inflation in Deutschland kratzt an der 8-Prozent-Marke

Die Inflation in Deutschland ist auch im Mai weiter gestiegen. Die Verbraucherpreise lagen um 7,9 Prozent über dem Niveau des Vorjahresmonats, errechnete das Statistische Bundesamt in Wiesbaden anhand vorläufiger Daten. Im April hatte der Wert noch bei 7,4 Prozent gelegen. Seit Beginn des russischen Krieges gegen die Ukraine vor drei Monaten sind die Energiepreise stark …

Aldi Nord: Albrecht-Erben unterliegen vor Gericht

Im Streit um die Macht beim Discounter Aldi Nord haben die Erben des 2012 verstorbenen Gründersohns Berthold Albrecht eine Niederlage erlitten. Das Schleswig-Holsteinische Oberverwaltungsgericht bestätigte am Donnerstag in einem Beschluss, dass die aktuelle Besetzung des Vorstands der Jakobus-Stiftung unrechtmäßig sei. Nun müssen zwei der vier Posten im Stiftungsvorstand neu besetzt werden. Aldi Nord im Besitz …

Kundenrückgang: Netflix entlässt Mitarbeiter in den USA

Der US-Streamingriese Netflix hat wegen schlechter Wachstumsaussichten einen Sparkurs eingeschlagen. Die Entlassungen von rund 150 „tollen Kollegen“ seien „hauptsächlich durch die Bedürfnisse des Unternehmens und nicht durch die individuelle Leistung“ begründet, sagte ein Unternehmenssprecher gegenüber der Nachrichtenagentur AFP. Betroffen waren demnach vor allem Mitarbeiter in den USA. Die Rede ist von etwa zwei Prozent der …

Bundesverfassungsgericht: Bettensteuer ist mit dem Grundgesetz vereinbar

Städte und Gemeinden dürfen von Übernachtungsgästen eine sogenannte Bettensteuer verlangen. Die örtlichen Abgaben seien mit dem Grundgesetz vereinbar, entschied das Bundesverfassungsgericht am Dienstag in Karlsruhe. Die Richterinnen und Richter des Ersten Senats wiesen damit Verfassungsbeschwerden von Hoteliers aus Hamburg, Bremen und Freiburg zurück. Übernachtungsgäste zahlen etwa fünf Prozent Bettensteuer Die Bettensteuern werden auch in zahlreichen …