home Lifestyle Frankfurter Städel erhält Grimme Online Award für Monet-Webseite

Frankfurter Städel erhält Grimme Online Award für Monet-Webseite

Vom Vorurteil, Museen hätten kein Gespür für moderne Präsentation, muss man sich spätestens seit der Verleihung des diesjährigen Grimme Online Awards verabschieden. Zu den Preisträgern gehört das Frankfurter Städel, das mit seiner die aktuelle Monet-Ausstellung begleitenden Webseite die Jury überzeugen konnte.

Ihre Wahl begründete die Verantwortlichen damit, „selten ein Angebot in der Kategorie Kultur und Unterhaltung“ gesehen zu haben, das „hochwertige Inhalte und elegante Form so sinnvoll vereint“. Die Jury lobte die schlichte Ästhetik, mit der das Material aufbereitet worden sei. In Kombination mit den schnell zugänglichen Informationen sieht man das Online-Angebot als gelungene multimediale Vorbereitung auf den tatsächlichen Besuch der Ausstellung. „So geht moderne Kunst- und Kulturvermittlung, so funktioniert zeitgemäße Museumspädagogik“, lautete das begeisterte Fazit.

Monet-Ausstellung nicht nur im Internet erfolgreich

INFO-BOX
Der Grimme Online Award ist eine nicht dotierte Auszeichnung für publizistische Qualität im Internet, die seit 2001 vom Grimme-Institut vergeben wird.
mehr dazu
Dadurch entwickelt sich die Ausstellung „Monet und die Geburt des Impressionismus“ für das Museum gleich in doppelter Hinsicht zum Erfolg. Seit der Eröffnung Anfang März haben bereits 350.000 Gäste den Weg in das Städel gefunden, um sich dort die hundert Werke Monets und weiterer impressionistischer Künstler anzuschauen. Bis zum Ende der Ausstellung am 28. Juni dieses Jahres soll die Zahl bis auf 400.000 Besucher steigen. Damit wäre die Gemälde-Sammlung die bislang erfolgreichste Veranstaltung in der 200-jährigen Geschichte des Hauses. Nur die 2009 bis 2010 und 2013 bis 2014 ausgestellten Werke von Botticelli und Dürer trafen auf ähnlich großen Zuspruch beim Publikum. Sie zogen 367.000 bzw. 258.000 Besucher an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.