Netflix enttäuscht mit Nutzerzahlen und plant Einstieg in Videospiele-Streaming

Der Streaming-Riese Netflix hat mit seinen Serien und Filmen im zweiten Quartal dieses Jahres so wenige neue Nutzer anlocken können wie noch nie zuvor in einem Vierteljahr. In den drei Monaten bis Ende Juni nahm die weltweite Zahl der Abonnenten lediglich um 1,5 Millionen auf insgesamt rund 209 Millionen zu, teilte das Unternehmen mit. Auch …

Disney+: Streaming-Geschäft rettet Unterhaltungskonzern vor roten Zahlen

Das in der Corona-Pandemie stark wachsende Streaming-Geschäft hat den Unterhaltungskonzern Walt Disney trotz geschlossener Vergnügungsparks und in den Häfen vor Anker liegender Kreuzfahrtschiffe in den schwarzen Zahlen gehalten. Entscheidend dazu bei trug der Streaming-Dienst Disney+, der mit Produktionen wie der Star-Wars-Western-Serie „The Mandalorian“ oder dem Pixar-Film „Soul“ inzwischen fast 95 Millionen Abonnenten anlockte. Damit hat …

„Emmys“: Streamingdienst Netflix holt erstmals mehr Nominierungen als klassische TV-Sender

Zum ersten Mal überhaupt hat ein Internet-Streaminganbieter beim den „Emmys“, dem wichtigsten Fernsehpreis der Welt, mehr Nominierungen einheimsen können als klassische Fernsehsender. Netflix kam bei der Bekanntgabe der möglichen Preisträger auf insgesamt 122 Nennungen und verdrängte damit nach 17 Jahren den US-amerikanischen Pay TV-Sender HBO auf den zweiten Rang. Auf Rang drei findet sich mit …

Disney will große Teile von 21st Century Fox für mehr als 66 Milliarden Dollar übernehmen

Der US-Konzern Disney ist auf Expansionskurs. Nachdem man sich schon namhafte Unternehmen wie Lucasfilm einverleibt hat, sollen nun große Teile des Konkurrenten 21st Century Fox in den eigenen Besitz übergehen. Für den Kauf ist man bereit, 66,1 Milliarden Dollar zu zahlen. Inhaltsverzeichnis 1. Nachrichtengeschäft bleibt bei Rupert Murdoch 2. Hulu: Disney erhält eigene Streaming-Plattform Nachrichtengeschäft …

Lorax: Ein Kuscheltier erobert das Kino

„Lorax“ beherrscht den amerikanischen Kinomarkt. Selbst das Fantasy-Epos „John Carter“ kann das große, gelbe Plüschtier, dem Danny deVito seine Stimme geliehen hat, nicht von der Spitzenposition verdrängen. In nur zwei Wochen konnte der Disney-Film, der auf dem gleichnamigen Roman von Dr. Seuss aus dem Jahre 1971 beruht und sich um eine liebenswerte Kreatur dreht, die …