US-Präsident Trump ernennt Robert O’Brien zum neuen Nationalen Sicherheitsberater

Der bisherige US-Beauftragte für Verhandlungen über die Freilassung von Geiseln, Robert O’Brien, wird neuer Nationaler Sicherheitsberater im Weißen Haus. Dies gab US-Präsident Donald Trump via Twitter bekannt. O’Brien sei bislang „sehr erfolgreich“ als Sondergesandter für Geiselangelegenheiten im Außenministerium tätig gewesen. „Er wird einen tollen Job machen“, schrieb Trump in seiner Nachricht. Für das Amt war …

Ende einer Verschwörungstheorie: Bielefeld gibt es doch!

Seit 25 Jahren hielt sich hartnäckig das Gerücht, die Stadt Bielefeld gebe es gar nicht. Grund dafür war die Theorie des damaligen Kieler Studenten Achim Held, der sich über Verschwörungstheorien lustig machen wollte und 1994 in einem satirischen Text behauptet hatte, Bielefeld existiere gar nicht. Nun hatte die Stadt mit der werbewirksamen Stadtmarketingkampagne „#Bielefeldmillion“ eine …

Trotz massiver Bedenken: Osram empfiehlt Aktionären AMS-Übernahmeangebot

Im Übernahmekampf um den Lichttechnikkonzern Osram hat das Unternehmen trotz massiver Bedenken seinen Aktionären das 4,3 Milliarden Euro schwere Angebot des österreichischen Chipherstellers AMS empfohlen. „Die finanzielle Attraktivität der Offerte war dabei höher zu gewichten als Kritikpunkte“, teilte Osram am Montag in München mit. Der österreichische Konzern überbietet mit seinem Angebot von 38,50 Euro je …

Ehemaliger türkischer Ministerpräsident Ahmet Davutoglu tritt aus AKP aus

Der ehemalige türkische Ministerpräsident Ahmet Davutoglu ist aus der Regierungspartei AKP von Präsident Recep Tayyip Erdogan ausgetreten. Dies gab Davutoglu bei einer Pressekonferenz in Ankara bekannt. Zugleich kündigte er die Gründung einer neuen Partei an. Dabei sei es sowohl eine „historische Verantwortung als auch Notwendigkeit“, eine „neue politische Bewegung aufzubauen“. Er lade jeden zur Zusammenarbeit …

Europäische Zentralbank: Negativzins für Banken sinkt auf -0,5 Prozent

Die Europäische Zentralbank (EZB) hat als Reaktion auf die schwächelnde Konjunktur und die niedrige Inflation den Einlagenzinssatz von bisher -0,4 auf jetzt -0,5 Prozent gesenkt. Zu diesem Zinssatz können Geschäftsbanken überschüssiges Geld bei der Notenbank parken. Damit müssen Finanzinstitute zukünftig faktisch einen noch höheren Strafzins für Einlagen zahlen. Allerdings führt die Notenbank ab sofort eine …

Ms Monopoly: In der neuen Spieleklassiker-Variante bekommen Frauen mehr Geld als Männer

Bisher ging es um Straßen, Hotels und Bahnhöfe – ab Oktober können Spieleliebhaber bei „Ms Monopoly“ Geschäftszentralen für Frauen bauen. Mit seiner neuesten Monopoly-Version will US-Spieleproduzent Hasbro unter dem Motto „Wo Frauen mehr verdienen als Männer“ zudem für mehr Gendergerechtigkeit sorgen. Inhaltsverzeichnis 1. Erfindungen von Frauen ersetzen Straßen und Bahnhöfe 2. Neuauflage kommt noch im …

Nach Ghosn-Skandal: Nissan-Chef Saikawa tritt Mitte September ab

Der Chef des japanischen Renault-Partners Nissan, Hiroto Saikawa, tritt zurück. Dies gab der japanische Autobauer nach einer Sitzung des Verwaltungsrats bekannt. Dieser habe den 65 Jahre alten Manager aufgefordert, sein Amt mit Wirkung zum 16. September abzugeben. Dem habe Saikawa zugestimmt. Der Konzernchef selbst sagte am Montagmorgen vor Journalisten, er wolle die Verantwortung schnellstmöglich an …

Britisches Oberhaus verabschiedet Gesetz gegen No-Deal-Brexit

Das britische Oberhaus („House of Lords“) hat das Gesetz zur Verhinderung eines No-Deal-Brexit verabschiedet. Dieses sieht eine Verschiebung des EU-Austritts Großbritanniens vor, sollte es bis zum 19. Oktober keine Einigung auf ein Abkommen mit Brüssel geben. Der Austritt soll demnach statt am 31. Oktober erst am 31. Januar 2020 erfolgen. Nach der Zustimmung des Oberhauses …

Wissenschaftler: Monster von Loch Ness wahrscheinlich ein riesiger Aal

Das sagenumwobene Monster von Loch Ness ist aller Wahrscheinlichkeit nach kein monströses Seeungeheuer, sondern ein großer Aal. Darauf weisen Ergebnisse einer umfangreichen DNA-Analyse von Wasserproben aus dem See in Schottland hin. Dabei wurden nach Angaben des Forschers Neil Gemmel von der Universität Otago in Neuseeland keinerlei Hinweise auf ein saurierartiges Tier gefunden. Hingegen gebe es …

DHL: Amazon-Pakete sollen angeblich bevorzugt ausgeliefert werden

Wegen stetig steigender Zustellmengen und fehlender Fahrer kommen in einigen Regionen Deutschlands DHL-Pakete derzeit nur verspätet an. Nicht davon betroffen sind Pakete des Online-Versandhändlers Amazon. Diese würden nach Angaben der „Welt“ von DHL bevorzugt behandelt, um den Großkunden nicht zu verärgern. In einem Statement hat DHL dieser Darstellung jetzt allerdings widersprochen. Inhaltsverzeichnis 1. 3,5 Millionen …