home Panorama Neuauflage von Adolf Hitlers „Mein Kampf“ erschienen – Erste Auflage bereits vergriffen

Neuauflage von Adolf Hitlers „Mein Kampf“ erschienen – Erste Auflage bereits vergriffen

Eines der umstrittensten Bücher des letzten Jahrhunderts ist seit heute wieder erhältlich: 70 Jahre nach dem Tod Adolf Hitlers kann „Mein Kampf“ erneut im Buchhandel erstanden werden. Historiker haben den Text in einer kritischen Edition neu aufgelegt.

Veröffentlichung trotz jahrelang Widerstände

INFO-BOX:
"Mein Kampf"
Eine kritische Edition
Weitere Informationen über die Originalausgabe von "Mein Kampf" und die kommentierte Neuauflage sowie über die Herangehensweise und Arbeit der Editoren auf der Seite des Instituts für Zeitgeschichte.
mehr dazu
In der neuen Fassung haben die Wissenschaftler versucht, mit Anmerkungen Zusammenhänge aufzuzeigen und Behauptungen Hitlers anhand aktueller Forschungsergebnisse einzuordnen. Dem Leser soll so ein besseres Verständnis des Textes, aber auch des Nationalsozialismus ermöglicht werden. Rund 3.500 Kommentierungen sind zusammengekommen und haben den Umfang des Buchs auf 1.950 Seiten anwachsen lassen.

Möglich geworden ist die Neuveröffentlichung durch das Auslaufen des Urheberrechts. Dieses endet 70 Jahre nach dem Tod des Verfassers und lag beim Freistaat Bayern, der den Nachlass Hitlers verwaltet hat und bisher einen Nachdruck des Buches verhindert hatte. Theoretisch können nun alle Verlage eine eigene Version veröffentlichen, im Original wird das Buch wohl aber nicht zu haben sein, da es als volksverhetzende Schrift gewertet wird und rechtliche Schritte gegen eine unkommentierte Veröffentlichung zu erwarten sind. Auch gegen die kritische Edition gab es lange Zeit Widerstände. So kündigte die bayrische Regierung noch 2013 an, nach dem Erscheinen Anzeige erstatten zu wollen. Bildungsministerin Johanna Wanka (CDU) regte Ende vergangenen Jahres den Einsatz im Schulunterricht an und zeigte damit, dass die ablehnende Haltung in ihrer Partei bröckelt.

Erste Auflage bereits vergriffen

Bis „Mein Kampf“ tatsächlich überall im Buchhandel erhältlich sein wird, könnte noch einige Zeit vergehen. Die erste Ausgabe war aufgrund der Vorbestellungen schon vor dem Verkaufsstart vollständig vergriffen. Trotz des mit 59 Euro recht hohen Preises konnten im Vorfeld 15.000 Exemplare abgesetzt werden. Die Startauflage beläuft sich jedoch nur auf 4.000 Stück. Das für die Veröffentlichung verantwortliche Institut für Zeitgeschichte will deshalb zeitnah weitere Auflagen auf den Weg bringen. Die zweite soll bereits am 18. Januar erscheinen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.