Disney+: Streaming-Geschäft rettet Unterhaltungskonzern vor roten Zahlen

Das in der Corona-Pandemie stark wachsende Streaming-Geschäft hat den Unterhaltungskonzern Walt Disney trotz geschlossener Vergnügungsparks und in den Häfen vor Anker liegender Kreuzfahrtschiffe in den schwarzen Zahlen gehalten. Entscheidend dazu bei trug der Streaming-Dienst Disney+, der mit Produktionen wie der Star-Wars-Western-Serie „The Mandalorian“ oder dem Pixar-Film „Soul“ inzwischen fast 95 Millionen Abonnenten anlockte. Damit hat …

Netflix jetzt weltweit mit mehr als 200 Millionen zahlenden Abonnenten

Der Online-Videodienst Netflix ist zum Ende des vergangenen Jahres dank Serienhits wie „The Queen’s Gambit“, „Bridgerton“ und „The Crown“ trotz eines verschärften Konkurrenzkampfs stark gewachsen. Im letzten Quartal 2020 stieg die Zahl der zahlenden Abonnenten um 8,5 auf knapp 204 Millionen, wie das Unternehmen jetzt mitteilte. Damit wurde erstmals die Marke von 200 Millionen Usern …