home Technik Samsung: Neue Mittelklasse-Smartphones Galaxy A6 und A6+ mit Dual SIM und Top-Kameras vorgestellt

Samsung: Neue Mittelklasse-Smartphones Galaxy A6 und A6+ mit Dual SIM und Top-Kameras vorgestellt

Samsung baut seine Smartphone-Mittelklasse weiter aus und hat heute das Galaxy A6 sowie das größere Galaxy A6+ vorgestellt. Beide Geräte bieten ein großes AMOLED-Display, einen schnellen Octa Core-Prozessor, Dual-SIM und gute Kameras. Das Plus-Modell besitzt sogar eine Dual-Kamera.

Selfie-Kamera mit bis zu 24 Megapixeln

INFO-BOX:
Samsung Galaxy
A6 / A6+
- Display: 5,6 / 6,0 Zoll
- Gewicht: 162 / 191 g
- Kamera: 16 Megapixel
- GPS: ja
- WLAN: ja
- HSDPA: ja
- LTE: ja
- Dual SIM: ja
- NFC: ja
- Speicher: 32 GB
- Software: Android 8.0
- Farbe: Schwarz, Lila, Gold
- Preis: 309 / 369 Euro
mehr zu Galaxy A6
und A6+
Das Samsung Galaxy A6 kommt mit einem 5,6 Zoll großen Display, das eine maximale Auflösung von 1.480 x 720 Pixeln bietet. Angetrieben wird es vom Achtkerner Samsung Exynos 7870, der mit maximal 1,6 GHz taktet und dem 3 GB RAM zur Seite stehen. Der interne Speicher beläuft sich auf 32 GB und kann mittels microSD-Karte um bis zu 256 GB erweitert werden. Um das Gerät mit unterschiedlichen SIM-Karten betreiben zu können (beispielsweise als Privat- und Firmenhandy), sind zusätzlich zwei Nano-SIM-Slots verbaut. Sowohl die Kameras auf der Vorder-, wie auf der Rückseite lösen mit 16 Megapixeln auf, auch die Kamera an der Front besitzt einen eigenen LED-Blitz. Auf der Rückseite sitzt unterhalb der Kamera der Fingerabdrucksensor.

Das Display des Samsung Galaxy A6+ bringt eine Größe von 6 Zoll mit und löst mit maximal 2.220 x 1.080 Pixel auf (FHD+). Auch das Prozessor-Herz schlägt im Plus-Modell schneller, hier werkelt ein Snapdragon 450 mit 1,8 GHz-Taktung unter der Haube. Der interne Speicher ist hier ebenfalls 32 GB groß, kann jedoch um bis zu 400 GB erweitert werden. Auf der Rückseite kommt eine Dual-Kamera mit 16 Megapixeln (Weitwinkel-Objektiv) bzw. 5 Megapixeln (Teleobjektiv) zum Einsatz. Für perfekte Selfies sitzt auf der Vorderseite sogar eine 24 Megapixel-Kamera. Weitere Features beider neuen Smartphones sind LTE, WLAN a/b/g/n im 2,4 oder 5 GHz-Band, NFC, GPS und Bluetooth (4.2 beim Galaxy A6 und 5.0 beim Galaxy A6+). Die Akkus sind 3.000 bzw. 3.500 mAh stark, als Betriebssystem ist die aktuelle Android 8.0 („Oreo“) vorinstalliert.

Samsung Galaxy A6+ © samsungmobilepress.com / Samsung

microSD-Speicherkarte bei Vorbestellung gratis

Beide neuen Galaxy A6-Modelle sind in den Farben Schwarz, Lila (Lavendel) und Gold erhältlich. Der Vorverkauf des kleineren Modells startet am 14. Mai zum Preis von 309 Euro, am 28. Mai zieht das Plus-Modell zum Preis von 369 Euro nach. Wer die neuen Samsung Mittelklasse-Modelle noch bis zum 23. Mai vorbestellt, erhält eine microSD-Speicherkarte mit 128 GB Speichervolumen gratis dazu. Wer sein altes Smartphone gegen das A6 bzw. A6+ eintauschen will, kann sich 100 Euro Direktabzug im Warenkorb und zusätzlich bis zu 350 Euro Altgeräteprämie sichern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.