home Spiele Mehr Freund als Geier: RC Modellbau Molls ungewöhnliche Kuscheltierneuheit

Mehr Freund als Geier: RC Modellbau Molls ungewöhnliche Kuscheltierneuheit

RC Modellbau Moll ist einen ungewöhnlichen Schritt gegangen. Das Haus, das für möglichst lebensnahe Kuscheltiere mit einem Gesicht zum Verlieben bekannt ist, brachte vor einiger Zeit einen Geier heraus, der sich in kürzester Zeit zum Verkaufshit entwickelt hat. Obwohl die Vögel im realen Leben nicht unbedingt den besten Ruf haben, gelang es dem Haus doch, ihr neuestes Produkt deutlich abzugrenzen. Der Hansa Geier wirkt mehr wie ein Freund oder Beschützer, denn wie der Bote des Todes, der er in der tatsächlichen Welt ist.

Naturgetreues Leichtgewicht

Der Hansa Geier hat eine Größe von 35 Zentimetern und wiegt gerade einmal 231 Gramm. Mit Verpackung kommt das Federvieh auf immer noch sehr leichte 240 Gramm. Das Design des Tieres ist stark an der Wirklichkeit orientiert. So verfügt der Geier optisch beispielsweise über beeindruckende Krallen, die aber natürlich völlig ungefährlich sind. Der Körper ist mit braunem Plüsch gestaltet, an den sich die Flügel des Tieres anschmiegen, bei denen die detailgetreue Gestaltung der Federn besonders überzeugend ist. Verantwortlich dafür, dass der Vogel wie ein Freund wirkt, ist sein Gesicht. Die Augen vermitteln Gutmütigkeit und Stolz, zudem scheint das Tier wissend zu lächeln.

Der Schöpfer: Peter Moll

Der Geier ist das Werk des bekannten Modellbauers Peter Moll, der die Tiere in Bad Kissingen anfertigt. Oft wird dabei auch die Marke Hansa erwähnt, welche ein Teil des reichhaltigen Angebot Molls ist. So führt dessen Homepage längst nicht nur Kuscheltiere, sondern sämtliche Arten von Spielwaren, die in irgendeiner Form mit Modellbau im Zusammenhang stehen. Ganz gleich, ob es Hubschrauber, Züge oder Autos sein sollen, die sich der Kunde wünscht – Moll führt sie alle im Angebot. Bei den Kuscheltieren achtet der Modellbauer besonders darauf, auch kleinste Details aus der Natur zu übernehmen. Eine Ausnahme macht er dabei grundsätzlich nur beim Gesicht, denn dieses wirkt stets freundlich und lädt zum Liebhaben ein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.