Lufthansa: Aufsichtsrat lehnt Rettungspaket wegen EU-Auflagen vorerst ab

Der Lufthansa-Aufsichtsrat hat am Mittwoch die Entscheidung zur Annahme des staatlichen Rettungspakets über neun Milliarden Euro vertagt. Als Grund nannte das Unternehmen in Frankfurt am Main mögliche Auflagen der EU-Kommission, die bei einer Staatshilfe die Start- und Landerechte an verschiedenen Flughäfen überprüfen könnte. Die von der Wettbewerbsbehörde geforderten Auflagen bedeuteten eine Schwächung der Drehkreuze in …

Nach geplatzer Schlichtung: Flugbegleiter-Gewerkschaft UFO stellt Lufthansa Ultimatum

Nach der geplatzten Schlichtung zwischen der Lufthansa und der Gewerkschaft UFO haben die Flugbegleiter dem Unternehmen ein siebentägiges Ultimatum gesetzt. Sollte es bis Donnerstag kommender Woche keine Einigung geben, seien Streiks unvermeidbar, so die Gewerkschaft. Fluggäste könnten sich dann auch nicht darauf verlassen, dass die Advents- und Weihnachtszeit streikfrei verlaufe. Die Lufthansa zeigte sich indes …

DHL: Amazon-Pakete sollen angeblich bevorzugt ausgeliefert werden

Wegen stetig steigender Zustellmengen und fehlender Fahrer kommen in einigen Regionen Deutschlands DHL-Pakete derzeit nur verspätet an. Nicht davon betroffen sind Pakete des Online-Versandhändlers Amazon. Diese würden nach Angaben der „Welt“ von DHL bevorzugt behandelt, um den Großkunden nicht zu verärgern. In einem Statement hat DHL dieser Darstellung jetzt allerdings widersprochen. Inhaltsverzeichnis 1. 3,5 Millionen …

Nach langem Streit: Billigflieger Ryanair und Gewerkschaft Ver.di einigen sich bei Tarifverhandlungen

Nach einem fast ein Jahr andauernden Tarifkonflikt haben sich der irische Billigflieger Ryanair und die Gewerkschaft Ver.di heute bei den Tarifverhandlungen für ihr deutsches Kabinenpersonal geeinigt. Man habe einen Tarifvertrag und einen Sozialplan unterzeichnet, teilte Ryanair mit. Die Vereinbarung legt fest, dass künftig für die Beschäftigten deutsches Arbeitsrecht gelten soll. Zudem werden Lohnerhöhungen für das …

Streik: Deutsche Ryanair-Piloten legen am Freitag die Arbeit nieder

Mitten in der Ferienzeit machen die deutschen Ryanair-Piloten mit ihrer Streikandrohung Ernst. Am kommenden Freitag wollen sie die Arbeit zwischen 3:01 Uhr am Morgen bis Samstagfrüh um 02:59 Uhr für 24 Stunden niederlegen. Gemeinsam mit den deutschen Kollegen werden auch Ryanair-Piloten in Schweden, Irland und Belgien streiken. Die Ausfälle, die dabei auch auf deutsche Flugreisende …

Schlichtung: Erzieher sollen mehr Geld bekommen

In den seit Wochen andauernden Kita-Streik kommt Bewegung: Nach den Vorstellungen der Schlichter sollen Kita-Angestellte bis zu 4,5 Prozent mehr Lohn erhalten. Wie der frühere sächsische Ministerpräsident Georg Milbradt (CDU) und der ehemalige Hannoveraner Oberbürgermeister Herbert Schmalstieg (SPD) bekannt gaben, habe man sich einvernehmlich für eine Erhöhung der Löhne für Kita-Erzieher und Sozialarbeiter ausgesprochen. Milbrandt …

Vorerst keine Streiks: Schlichtung zwischen Bahn und GDL verlängert

Bahnkunden können aufatmen. Nachdem in den vergangenen Wochen die Streiks der GDL-Mitglieder den Bahnverkehr zum Stocken brachten und Tausenden lange Wartezeiten an den Bahnsteigen bescherten, droht vorerst kein erneuter Arbeitskampf. Bis zum 25. Juni wird die Gewerkschaft mit der Führungsriege der Deutschen Bahn verhandeln und unterliegt bis dahin der Friedenspflicht. Aber auch nach diesem Stichtag …