home Technik Mit Dual-Kamera und verbessertem S-Pen: Samsung stellt Tablet Galaxy Tab S6 vor

Mit Dual-Kamera und verbessertem S-Pen: Samsung stellt Tablet Galaxy Tab S6 vor

Bild: samsungmobilepress.com / Samsung

In genau einer Woche, am 7. August, soll mit dem Galaxy Note 10 das neueste Samsung-Flaggschiff das Licht der Welt erblicken. Bereits heute hat der Hersteller sein neues Premium-Tablet Galaxy Tab S6 der Weltöffentlichkeit präsentiert. Als erstes Tablet von Samsung bekommt das Galaxy Tab S6 eine Dual-Kamera spendiert, zudem ist der Fingerabdrucksensor im Display integriert und es gibt einen verbesserten DeX-Modus.

Ultra-Weitwinkelaufnahmen mit 123 Grad Sichtfeld

Das Samsung Tab S6 kommt mit einem 10,5 Zoll großen Super-AMOLED-Display, dessen maximale Auflösung 2.560 x 1.536 Pixel beträgt. Den neu gestalteten S-Pen, der seit dem Galaxy Tab S3 mit an Bord ist, kann man ab sofort magnetisch am nur 5,7 Millimeter tiefen Tablet befestigen. Legt man ihn stattdessen in die rückseitig angebrachte Lademulde, wird er induktiv aufgeladen und ist schon nach nur zehn Minuten Ladezeit wieder 11 Stunden lang einsetzbar. Neben den bereits bekannten Einsatzmöglichkeiten zum Schreiben und Zeichnen, können Nutzer mit dem S-Pen jetzt auch intuitiv Selfies und Videos aufnehmen sowie die erstellten Multimediainhalte steuern, auch wenn man das Tablet gerade nicht in den Händen hält.

Angetrieben wird das Galaxy Tab S6 vom Achtkern-Prozessor Qualcomm Snapdragon 8150, dem je nach Gerätevariante bis zu 8 GB RAM zur Seite stehen. Der interne Speicher beträgt 128 oder 256 GB, der wie gewohnt mittels microSD-Karte um bis zu 1 TB ausgebaut werden kann.

Samsung Galaxy Tab S6
© samsung.com / Samsung

INFO-BOX:
Samsung Galaxy Tab S6
- Display: 10,5 Zoll
- Gewicht: 420 g
- Chip: Snapdragon 8150
- Kamera: 13 + 5 Megapixel
- Bluetooth: 5.0
- GPS: ja
- WLAN: ja
- LTE: optional
- Speicher: 128 / 256 GB
- Software: Android 9.0
- Farbe: Grau, Blau, Rosé
- Preis: ab 749 Euro
Die Dual-Hauptkamera auf der Rückseite kommt mit einem 13-Megapixel sowie einem 5-Megapixel-Sensor. Damit sollen Ultra-Weitwinkelaufnahmen mit einem Sichtfeld von 123 Grad möglich sein. Auf der Vorderseite findet sich wie beim Vorgänger Galaxy Tab S4 eine 8-Megapixel-Kamera. Das Galaxy Tab S6 hat als erstes Samsung-Tablet einen in das Display integrierten Fingerabdrucksensor. Diese Entwicklung war von Experten erwartet worden, da auch das aktuelle Smartphone-Spitzenmodell Galaxy S10 über diese Technik verfügt. Das Tablet unterstützt des weiteren Dual-Band-WLAN und ist optional auch mit Mobilfunk-Schnittstelle erhältlich. Weitere Features sind Bluetooth 5.0, GPS, Glonass und Galileo. Der Akku bringt eine Kapazität von 7.040 mAh mit. Als Betriebssystem kommt Android 9.0 zum Einsatz.

Auch die bereits vom Vorgänger bekannte Desktop-Oberfläche DeX ist wieder mit integriert. Die an Windows erinnernde Oberfläche hat man laut Samsung nochmals verbessert. Sie verspricht nun eine PC-ähnliche Nutzungsmöglichkeit. Als Zubehör wird zudem ein Keyboard-Cover mit Stifthalter, Touchpad und einer speziellen DeX-Taste erhältlich sein.

Markstart am 30. August ab 749 Euro

Das Samsung Galaxy Tab S6 wird ab dem 15. August vorbestellbar und ab 30. August in den Farben Mountain Gray, Cloud Blue und Rose Blush erhältlich sein. In Deutschland wird das Gerät in zwei Ausführungen auf den Markt kommen: Das günstigere Modell Galaxy Tab S6 Wifi verzichtet auf ein Mobilfunkmodem, bringt 6 GB RAM und 128 GB Flash-Speicher mit. Der Preis liegt bei 749 Euro. Das Galaxy Tab S6 LTE kommt mit 8 GB Arbeitsspeicher und 256 GB internem Speicher für 899 Euro in den Handel. Der S-Pen ist im Lieferumfang enthalten, kann aber auch für 59,90 Euro separat erworben werden. Zum Schutz des Gerätes gibt es ein Cover für 69,90 Euro, das erwähnte Keyboard Cover soll für 179,90 Euro erhältlich sein.