home Panorama Polizei landet Internet-Hit: Nach der „Ice Bucket Challenge“ kommt die „Running Man Challenge“

Polizei landet Internet-Hit: Nach der „Ice Bucket Challenge“ kommt die „Running Man Challenge“

Nach der Challenge ist vor der Challenge: Zum Hit „My Boo“ von den Ghost Town DJs tanzen mehrere neuseeländische Polizisten mit angewinkelten Armen auf der Stelle und fordern andere Polizeieinheiten zum Nachmachen auf. Das Video hatte die neuseeländische Polizei gestern auf ihrer Facebook-Seite gepostet und binnen eines Tages wurde es bereits von 5,2 Millionen Menschen angeklickt. Zusammen mit den Views auf Youtube bringt es das Video inzwischen sogar auf mehr als 11 Millionen Klicks.

Englische Polizisten essen lieber Kuchen

Der 37 Sekunden lange Clip zeigt, wie mehrere Polizisten in Uniform in einem Parkhaus in Auckland vor einem Einsatzwagen mit Blaulicht einen flotten Tanz aufs Parkett legen. Ging es bei der vorangegangenen „Ice Bucket Challenge“, bei der die Herausgeforderten wahlweise Geld spenden oder sich einen Eimer Eiswasser über den Kopf gießen mussten, vorrangig um wohltätige Zwecke, soll das Video der neuseeländischen Polizisten zeigen, dass die „Polizei Spaß hat und Vertrauen aufbauen“, so Polizeisprecherin Shelley Nahr.

Von den weltweit zehn zur Nachahmung aufgeforderten Polizeistationen nahm als erstes die Polizei in New York die Herausforderung an und stellte ein Video online, dass Polizisten und Jugendliche beim gemeinsamen Tanz vor der Brooklyn Bridge zeigt. Eine Abfuhr hingegen handelten sich die Neuseeländer von der Polizei auf den englischen Scilly-Inseln ein. Diese teilte auf ihrer Facebook-Seite mit, dass ihre fünf Beamten und eine Katze zusammen bereits über 300 Jahre alt seien und daher an einem Stück Kuchen deutlich mehr Freude als an einem Tanz hätten.

Durch College-Studenten zum viralen Hit

Der Tanz der „Running Man Challenge“ ist vergleichbar mit dem Harlem-Shake und stammt ursprünglich von einer Schülerin aus New Jersey, die mit ihren Videos jedoch keine große Aufmerksamkeit erringen konnte. Erst nachdem zwei College-Studenten den Tanzstil kopierten und seit April regelmäßig neue Clips auf Instagram und Twitter posteten, wurde die „Running Man Challenge“ zum Hit und tausendfach geteilt, wodurch auch die neuseeländischen Polizisten auf den Trend aufmerksam wurden und mit ihrem Video ebenfalls direkt einen viralen Volltreffer landeten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.