home Sport Bayern gegen Hertha BSC zum Auftakt: DFL veröffentlicht Bundesliga-Spielpläne für die kommende Saison

Bayern gegen Hertha BSC zum Auftakt: DFL veröffentlicht Bundesliga-Spielpläne für die kommende Saison

Bild: pixabay.com / moerschy

Der Titelverteidiger trifft auf seinen Angstgegner: Am 16. August startet die Fußball-Bundesliga mit dem Spiel Bayern München gegen Hertha BSC in ihre 57. Saison. Das gab die Deutsche Fußball Liga (DFL) bei der Präsentation der Spielpläne der 1. und 2. Fußball Bundesliga für die kommende Saison bekannt. Vizemeister Borussia Dortmund bestreit sein Auftaktspiel ebenfalls zuhause gegen den FC Augsburg. In seinem ersten Bundesliga-Spiel empfängt Neuling Union Berlin den Champions League-Teilnehmer RB Leipzig mit Neu-Trainer Julian Nagelsmann.

Derby Hertha gegen Union am zehnten Spieltag

INFO-BOX:
Spielplan
1. Bundesliga 19/20
1. Spieltag
mehr dazu
Bay. München - Hertha BSC
Dortmund - FC Augsburg
Leverkusen - SC Paderborn
Mönchengladbach - Schalke
Wolfsburg - 1. FC Köln
Frankfurt - Hoffenheim
Bremen - Düsseldorf
SC Freiburg - FSV Mainz 05
Union Berlin - RB Leipzig
„Wir freuen uns schon auf das Eröffnungsspiel“ twitterten die Bayern unmittelbar nach der Veröffentlichung des Spielplans. Das Team des gebürtigen Berliners Niko Kovac, das seinen achten Titel in Folge anstrebt, ist allerdings gewarnt. Gegen keinen anderen Gegner blieben die Münchner in den vergangenen drei Spielzeiten so häufig sieglos wie gegen die Herthaner. Allerdings haben auch die Bayern selbst seit zehn Jahren keine Liga-Auftaktpartie mehr verloren. Apropos Hertha: In der neuen Saison kommt es zum ersten Mal in der höchsten Spielklasse zum Derby mit dem Stadtrivalen Union Berlin. Verantwortliche der Hertha hatten vorgeschlagen, das Spiel am 9. November, dem 30. Jahrestag des Mauerfalls stattfinden zu lassen. Dieser Vorschlag wurde aber von Union abgelehnt. Nun findet das erste Aufeinandertreffen am 10. Spieltag, der zwischen dem 1. und 3. November ausgetragen wird, in der Alten Försterei statt.

Am gleichen Wochenende steigt auch das Rheinderby zwischen Aufsteiger Köln und Fortuna Düsseldorf. Nur einen Spieltag später steigt der „Deutsche Classico“ mit dem Spitzenspiel Bayern München gegen Borussia Dortmund. Der BVB, der sich mit Mats Hummels, Thorgan Hazard, Julian Brandt und Nico Schulz namhaft verstärkt hat, strebt seinen ersten Titelgewinn seit 2012, damals noch unter dem heutigen Liverpool-Trainer Jürgen Klopp, an. Zuvor treffen beide Teams schon vor dem Start der neuen Bundesliga-Saison im Supercup aufeinander. Das Revierderby gegen Schalke 04 bestreitet Dortmund bereits am neunten Spieltag (25. bis 27. Oktober).

2. Liga startet mit Stuttgart gegen Hannover

Auch die prominent besetzte 2. Bundesliga hat zum Auftakt gleich einen Kracher zu bieten. Mit dem VfB Stuttgart und Hannover 96 treffen bereits am 26. Juli zwei Absteiger aufeinander. Der Hamburger SV startet mit einem Heimspiel gegen den SV Darmstadt 98. Die weiteren Partien des 1. Spieltags lauten: Holstein Kiel – SV Sandhausen, Arminia Bielefeld – FC St. Pauli, Jahn Regensburg – VfL Bochum, Dynamo Dresden – 1. FC Nürnberg, Greuther Fürth – Erzgebirge Aue, Osnabrück – 1. FC Heidenheim und SV Wehen Wiesbaden – Karlsruher SC.