Charleston: Neun Menschen aus Hass in Kirche erschossen

Am Mittwochabend (Ortszeit) hat in Charleston im US-Bundesstaat South Carolina ein bislang noch unbekannter Täter ein Blutbad angerichtet. Der Schütze stürmte in die Kirche der schwarzen Gemeinde und schoss wild um sich. Täter ist auf der Flucht Nach Angaben der Polizei konnte der Schütze bislang unerkannt entkommen. Wie die Polizei auf Twitter bekannt gab, soll …

Abschied: Stefan Raab geht in TV-Rente

ProSieben muss einen seiner beliebtesten Moderatoren gehen lassen. Stefan Raab, der sich mit Sendungen wie TV total und Schlag den Raab einen Namen gemacht hat, will Ende des Jahres seinen Hut nehmen und das Fernsehgeschäft hinter sich lassen. Ein Angebot des Senders zur Vertragsverlängerung hat er abgelehnt. Eine Ära geht zu Ende Demnach hätte Raab …

Alles nur geklaut – Ladendiebstahl nach EHI-Studie auf dem Vormarsch

Die neuesten Zahlen hinsichtlich Fällen von Ladendiebstahl zeigen die Auswirkungen auf die von vielen Unternehmen angewandte Strategie, Personal abzubauen. Dies öffnet Ladendieben offenbar Tor und Tür. Verlängerte Öffnungszeiten, weniger Personal und das bei gleichbleibendem Aufwand an Detektiveinsatzstunden – das Resultat liegt auf der Hand. Schwere Diebstähle nehmen zu Nach Schätzungen des EHI Retail Institute kommt …

Vorerst keine Streiks: Schlichtung zwischen Bahn und GDL verlängert

Bahnkunden können aufatmen. Nachdem in den vergangenen Wochen die Streiks der GDL-Mitglieder den Bahnverkehr zum Stocken brachten und Tausenden lange Wartezeiten an den Bahnsteigen bescherten, droht vorerst kein erneuter Arbeitskampf. Bis zum 25. Juni wird die Gewerkschaft mit der Führungsriege der Deutschen Bahn verhandeln und unterliegt bis dahin der Friedenspflicht. Aber auch nach diesem Stichtag …

Gauck entscheidet: Tugce erhält posthum kein Bundesverdienstkreuz

Der Fall Tugce hat Deutschland bewegt. Die junge Lehramtsstudentin, die zwei dreizehnjährigen Mädchen in einem Schnellrestaurant Beistand gegen eine Belästigung durch die Gruppe um Sanel M. leistete, bezahlte ihre Zivilcourage mit dem Leben. Ein Faustschlag von Sanel M. außerhalb des Restaurants führte zu einem Sturz von Tugce. Ihren Verletzungen erlag die junge Frau wenig später. …

150.000 Euro: Kein Stofftier ist wertvoller als der Steiff-Teddy

Keine Stofftiere sind wertvoller als die Exemplare aus dem Hause Steiff. Dies berichtet die „Welt“, die dafür die Verkaufszahlen der Sammlerstücke der letzten rund 100 Jahre analysiert hat. So hält bis heute einer der Teddybären des Hauses den Rekord für den größten Verkaufserlös, den je ein Kuscheltier erreichen konnte. „Happy“ wechselte im Jahr 2002 den …

400.000 Meilen: Teddy absolviert Weltreise

Ein Teddybär hat in den letzten vier Monaten eine Weltreise absolviert und dabei insgesamt 400.000 Meilen zurückgelegt. Eigens dafür bekam „Lufti Hansi“, der eigentlich dem neunjährigen Paul gehört, sogar eine gebastelte Miles & More Karte, um die abenteuerliche Weltreise, die ihn zum Beispiel nach Rom, Südafrika, Buenos Aires, Washington und Sankt Petersburg führte, festzuhalten. Der …

Teddybären Parade: 20.000 Kuscheltiere in Münster

In Münster fand die Messe „Teddybär Total“ statt. Am 14. und 15. April konnten die Besucher dabei durch die Halle Münsterland schlendern und mehr als 20.000 der Knuddelbären bestaunen. Ziel der Messe war es, den Besuchern zu zeigen, wie schön die Tiere sind, welche von der Elite der internationalen Bärenmacherkunst gefertigt werden. Aber „Teddybär Total“ …

7,5 Stunden: Rettungsaktion „Frosch“ gelingt

Bergmann Markus Fleischmann aus dem bayrischen Dorf Unterrodach ist durch eine der ungewöhnlichsten Rettungsaktionen seines Berufsstands in ganz Deutschland berühmt geworden. Der 34-Jährige konnte einen großen Plüschfrosch, der einem Pärchen zuvor verloren gegangen war, erfolgreich bergen. Dies wäre nicht so ungewöhnlich gewesen, hätte der Bergmann nicht 7,5 Stunden für die Rettung des Kuscheltiers investieren müssen. …