Smartphone-Traditionsmarke Blackberry vor dem endgültigen Aus

Smartphones der Traditionsmarke Blackberry werden voraussichtlich Ende August dieses Jahres endgültig vom Markt verschwinden. Die chinesische Hersteller TCL, der die Entwicklung und Fertigung im Jahr 2016 übernommen hatte, gab jetzt via Twitter bekannt, dass man den Verkauf mit dem Auslaufen der Lizenz einstellen werde. Kundenservice für verkaufte Geräte soll es noch zwei Jahre länger bis …

Huawei-Sanktionen: US-Regierung verlängert „Gnadenfrist“ bis Mitte November

Die US-Regierung hat die Erlaubnis für bestimmte Geschäfte mit dem chinesischen Smartphone-Produzenten Huawei verlängert. Handelsminister Wilbur Ross erklärte heute im Gespräch mit dem Nachrichtensender Fox Business, die Ausnahmegenehmigungen für Google und anderen Firmen seien weitere 90 Tage gültig. Dadurch können US-Unternehmen auch in den kommenden drei Monaten mit Huawei Geschäfte machen. Zudem ist der chinesische …

Faltbares Smartphone: Überarbeitetes Samsung Galaxy Fold soll noch vor Weihnachten auf den Markt kommen

Rund zwei Monate ist es her, seit Samsung den Marktstart seines faltbaren Smartphones Galaxy Fold verpatzt hat. Nun seien die Schwierigkeiten beseitigt, berichtet das Magazin „Bloomberg“. Damit sollen die Probleme, die bei ersten Tests des Geräts durch Journalisten und Influencer aufgetreten waren, der Vergangenheit angehören. Einen Termin für die Markteinführung gibt es noch nicht, das …

Mate X: Auch Huawei verschiebt Markteinführung seines faltbaren Smartphones

Nach dem Desaster um das faltbare Smartphone Samsung Galaxy Fold hat nun auch Huawei bei seinem Mate X die Notbremse gezogen und den Marktstart auf den Herbst verschoben. Das Gerät sei derzeit noch nicht reif für den Verkauf, wie ein Huawei-Sprecher gegenüber dem US-Sender CNBC mitteilte: „Wir wollen kein Produkt herausbringen, das unserem Ansehen schadet.“ …

USA: Google entzieht Huawei Android-Lizenzen – Auch Chiphersteller beenden Zusammenarbeit

Nach den jüngsten Maßnahmen der US-Regierung gegen den chinesischen Netzwerkausrüster Huawei hat der US-Branchenriese Google angekündigt, seine Geschäftsbeziehungen zu dem Unternehmen einzuschränken. Google beuge sich dem Dekret von US-Präsident Donald Trump, teilte das Unternehmen am Montag mit und entzog Huawei die Lizenzen für das Smartphone-Betriebssystem Android. Konkret wolle man die Bereitstellung von Hardware sowie einiger …

WhatsApp: Bug kann komplettes mobiles Datenvolumen aufbrauchen

Nutzer des populären Messengers WhatsApp sollten aktuell den Datenverbrauch der App im Auge behalten. Wie zahlreiche Nutzer im Internet berichten, führt ein Bug in der Backup-Funktion der App dazu, dass plötzlich riesigen Datenmengen in die Cloud transferiert werden. Wurde die Backup-Funktion vorab nicht ausdrücklich auf WLAN begrenzt, geschieht dies auch bei bestehender Verbindung zum Mobilfunknetz …

Wegen US-Sanktionen: Smartphone-Hersteller ZTE muss Geschäftsbetrieb weitgehend einstellen

Vor rund einem Monat hat das US-Handelsministerium ein Exportverbot über den chinesischen Smartphone-Hersteller ZTE verhängt, da das Unternehmen mehrfach gegen bestehende Exportsperren in den Iran und Nordkorea verstoßen haben soll. Durch das auf sieben Jahre veranschlagte Verbot dürfen US-Unternehmen wie beispielsweise Dolby oder Qualcomm keine Komponenten mehr an ZTE liefern. Wie das Unternehmen heute mitteilte, …

Android-Sicherheit: Viele Smartphone-Hersteller gaukeln Nutzern Updates vor

Zahlreiche Android-Smartphones sind weniger sicher als von ihren Herstellern angegeben. Dies ist das Ergebnis einer Untersuchung von Forschern der Firma Security Research Labs. Die Smartphones gaukeln den Benutzern dabei vor, auf dem aktuellen Sicherheitsstand zu sein, obwohl Sicherheitslücken nicht geschlossen wurden. Insgesamt wurden in der Studie 1.200 Geräte größerer und kleinerer Hersteller untersucht, darunter Google, …

Deutsche Telekom will zukünftig auf Branding bei Android-Smartphones verzichten

Wer sich bisher ein Smartphone bei einem der deutschen Netzbetreiber kaufte, wurde häufig und ungefragt mit zusätzlicher Software versorgt. Auf dieses sogenannte Branding will die Deutsche Telekom künftig verzichten und den Kunden so mehr Freiheit bieten. Inhaltsverzeichnis 1. Branding bringt gleichermaßen Vor- und Nachteile 2. App-Wahl bleibt dem Nutzer überlassen Branding bringt gleichermaßen Vor- und …

Android.Triada.231: Sicherheitsexperten warnen vor vorinstalliertem Trojaner auf Billig-Smartphones

Sicherheitsforscher raten beim Kauf günstiger Android-Smartphones von unbekannten Herstellern zur Vorsicht. Bei mehreren Dutzend Modellen – vornehmlich aus China und Russland – wurde ein vorinstallierter Trojaner entdeckt, der die Aktivitäten des Nutzers ausspionieren kann. Weil die Schadsoftware eng mit dem Betriebssystem verwoben ist, lässt sie sich schwer entfernen. Inhaltsverzeichnis 1. Android.Triada.231: Schädling mit Zugriff auf …