Nach Rose-Entlassung: Edin Terzic wird neuer Trainer von Borussia Dortmund

Edin Terzic wird Nachfolger von Marco Rose und damit zum zweiten Trainer des Fußball-Bundesligisten Borussia Dortmund. Dies gab der Verein am Montag bekannt. Der 39-jährige Terzic erhält einen Vertrag bis zum 30. Juni 2025. Am Freitag hatte der BVB nach nur einem Jahr überraschend die Zusammenarbeit mit Rose beendet. Dieser hatte eigentlich noch einen Vertrag …

Marsch-Nachfolge: Domenico Tedesco neuer Trainer von RB Leipzig

RB Leipzig hat einen Nachfolger für den vor vier Tagen entlassenen Trainer Jesse Marsch gefunden. Wie der Verein am Donnerstag bekanntgab, übernimmt Domenico Tedesco den Vizemeister. Der 36-Jährige war in der Bundesliga zwischen 2017 und 2019 für den FC Schalke 04 tätig. Zuvor trainierte er Erzgebirge Aue. Zuletzt arbeitete Tedesco in Russland bei Spartak Moskau. …

ZDF bringt Champions League zurück ins Free-TV

Nach drei Jahren Pause zeigt das ZDF in dieser Saison wieder bewegte Bilder von der Champions League. Wer auf Live-Sport gehofft hatte, wird allerdings enttäuscht. Wie der Sender am Mittwoch der Deutschen Presse-Agentur (dpa) bestätigte, wird es an den Königsklassen-Spieltagen immer mittwochs von 23 Uhr an eine einstündige Highlight-Sendung geben. In der Sendung werden dann …

Gladbach-Trainer Marco Rose wechselt im Sommer zu Borussia Dortmund

Nach zwei Jahren verlässt Marco Rose den Fußball-Bundesligisten Borussia Mönchengladbach. Wie der Verein heute bekanntgab, wechselt der 44-Jährige zur kommenden Saison zu Ligakonkurrent Borussia Dortmund. Auch Dortmunds Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke bestätigte den Transfer inzwischen. Rose macht von einer Ausstiegsklausel in seinem bis 2022 laufenden Vertrag Gebrauch. Danach muss Dortmund eine Ablösesumme in Höhe von fünf …

FC Bayern: Thiago vor Abschied – Liverpool soll Interesse haben

Die Zeichen stehen auf Abschied zwischen dem FC Bayern München und Mittelfeldregisseur Thiago. Der Spanier, seit 2013 beim deutschen Rekordmeister unter Vertrag, soll sich nach einem Bericht der „Sport Bild“ dazu entschieden haben, seinen Vertrag bei den Münchnern nicht zu verlängern. Die Entwicklung kommt überraschend, da sich Thiago mit den Vereinsverantwortlichen in Sachen Vertragsverlängerung schon …

RB Leipzig: Nationalstürmer Timo Werner wechselt für 53 Millionen Euro zum FC Chelsea

Nationalstürmer Timo Werner wechselt von RB Leipzig zum FC Chelsea. Wie der englische Spitzenklub heute bekanntgab, hat Werner bereits einen Vertrag bis 2025 unterzeichnet. In seinen bei Leipzig ursprünglich noch bis 2023 laufenden Vertrag hatte sich der 24-Jährige eine Ausstiegsklausel in Höhe von 53 Millionen Euro einbauen lassen. Der neue Vertrag bei den „Blues“ lässt …

UEFA droht Verbänden bei Saison-Abbruch mit Ausschluss aus internationalen Wettbewerben

Die Europäische Fußball-Union (UEFA) lehnt die Entscheidung des belgischen Verbandes, die Saison der ersten Liga (Division 1A) vorzeitig abzubrechen, entschieden ab. In einem Brief an die 55 Mitgliedsverbände schrieb der Verband, dass die UEFA überzeugt sei, dass „der Fußball in den kommenden Monaten unter den Bedingungen der Behörden wieder aufgenommen werden kann und jede Entscheidung, …

Premier League: Jürgen Klopp verlängert Vertrag beim FC Liverpool bis 2024

Trainer Jürgen Klopp hat seinen Vertrag beim FC Liverpool bis 2024 verlängert. Das teilte der Champions League-Sieger am Freitag mit. Der bisherige Vertrag des früheren Bundesliga-Coaches von Borussia Dortmund und Mainz 05 bei den „Reds“ lief noch bis zum 30. Juni 2022. Auch Klopp selbst meldete sich in einem Video-Statement zu Wort: „Wir haben uns …

Herber Rückschlag für Sky: Champions League ab 2021 nur noch bei Amazon, DAZN und ZDF

Der Fernseh-Bezahlsender Sky verliert ab der Saison 2021/22 die Rechte an der UEFA Champions League. Wie die „Bild“ jetzt berichtete, konnte sich Sky nicht gegen die finanzstarke Konkurrenz der beiden Streaminganbieter Amazon Prime Video und DAZN durchsetzen. Das ZDF darf neben DAZN das Finale der Fußball-Königsklasse im Free-TV übertragen und am Mittwochabend eine Zusammenfassung aller …

Fußball-Bundesliga: Streamingdienst DAZN will ab 2021 mehr Live-Spiele zeigen

Bis zum Ende der Saison 2020/21 sind die Übertragungsrechte in der Fußball-Bundesliga vergeben. Pro Saison überträgt dabei der Bezahlsender Sky insgesamt 266 von 306 Ligaspielen live. Die übrigen Begegnungen sind exklusiv beim Sportsender Eurosport zu sehen. Als Zweitverwerter haben sich u.a. die ARD, das ZDF, Sport 1, Amazon, RTL Nitro oder der amerikanische Streamingdienst DAZN …