Von der Leyen: Sanierung des Segelschulschiffs „Gorch Fock“ wird fortgesetzt

Trotz exorbitant gestiegener Kosten will Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen an der Sanierung des Segelschulschiffs „Gorch Fock“ festhalten. Dies bestätigte ihr Ministerium. Von der Leyen wies an, die Arbeiten fortzusetzen und auch dem Ministerium vorgelegte Rechnungen wieder zu bezahlen. Ziel sei es, das Schiff bis Herbst kommenden Jahres fertigzustellen, so ein Sprecher. Die Arbeiten sollen …

Investorensuche gescheitert: Insolvente Fluggesellschaft Germania wird abgewickelt

Die Rettung der insolventen Fluggesellschaft Germania ist endgültig gescheitert. Wie der vorläufige Insolvenzverwalter Rüdiger Wienberg heute mitteilte, seien alle seriösen Bieter abgesprungen. Damit ist eine Stilllegung nicht mehr abzuwenden. Alle rund 1.700 Mitarbeiter erhalten nun in den nächsten Tagen die Kündigung und werden zudem zusätzlich Anfang April freigestellt. Inhaltsverzeichnis 1. Flugverbot für Boeing 737 Max …

Nach Germania-Insolvenz: Fluggesellschaften bieten betroffenen Passagieren Tickets zum halben Preis

Nach der Insolvenz der Fluggesellschaft Germania bieten der Lufthansa-Konzern sowie der Ferienflieger Condor betroffenen Passagieren vergünstigte Tickets an. Die größten Überschneidungen bei den Flugplänen gebe es dabei mit der Lufthansa-Tochter Eurowings, teilte ein Lufthansa-Sprecher mit. Inhaltsverzeichnis 1. Kunden ohne Pauschalreise ohne Anspruch auf Ersatzbeförderung 2. Verbraucherzentrale fordert bessere Absicherung für Fluggäste Kunden ohne Pauschalreise ohne …

Insolvenzantrag: Modehersteller Gerry Weber ist pleite

Der seit langem kriselnde Modehersteller Gerry Weber ist insolvent. Das Unternehmen hat am heutigen Freitag einen Antrag auf Insolvenz in Eigenverantwortung vor dem Amtsgericht Bielefeld gestellt. Ziel sei es, das Unternehmen auf diese Weise zu sanieren, teilte Gerry Weber in einer Stellungnahme mit. Betroffen ist dabei ausschließlich die Muttergesellschaft Gerry Weber International mit rund 580 …

Bundeskartellamt: Lufthansa-Ticketpreise stiegen nach Air Berlin-Insolvenz um bis zu 30 Prozent an

Nach der Insolvenz von Air Berlin sind Flugtickets der Lufthansa auf einigen innerdeutschen Strecken um bis zu 30 Prozent teurer geworden. Dies bestätigte heute das Bundeskartellamt. Allerdings rechtfertige dieser Preisanstieg nicht die Einleitung eines Missbrauchverfahrens, da die Preise in der Folge durch den Einstieg des Lufthansa-Konkurrenten easyJet wieder gefallen seien. Inhaltsverzeichnis 1. In Einzelfällen Tickets …

Rettungsversuche gescheitert: Toys ‘R’ Us schließt alle Märkte in den USA und Großbritannien

Vergangenen September musste der US-Spielzeughändler Toys ‘R’ Us Insolvenz anmelden. Alle in der Folge unternommenen Rettungsversuche sind gescheitert. In den USA und Großbritannien werden in den kommenden Wochen die Ladengeschäfte des Unternehmens geschlossen. Auch in Deutschland macht sich deshalb Unsicherheit breit. Inhaltsverzeichnis 1. Mehr als 36.000 Mitarbeiter von Insolvenz betroffen 2. Deutsche Toys ‘R’ Us-Angestellte …

USA: Spielzeughändler Toys ‘R’ Us muss Insolvenz anmelden

Der Spielzeughändler Toys ‘R’ Us hat in den USA Insolvenz angemeldet. Die finanziellen Schwierigkeiten des Unternehmens waren schon länger bekannt und hatten jüngst zu einer Abwertung der Kreditwürdigkeit durch Ratingagenturen und Lieferbeschränkungen durch Spielzeughersteller geführt. Nun will sich der Konzern durch den Gläubigerschutz retten. Inhaltsverzeichnis 1. Online-Konkurrenz und Übernahme belasten Geschäft 2. Geschäfte in Deutschland …

Insolvenz: Social Network-Veteran studiVZ ist zahlungsunfähig

Für einige Jahre gehörte die Webseite zu den größten Sozialnetzwerken der Welt. Bis zu 16 Millionen Menschen versammelten sich auf studiVZ, um mit ihren Bekannten Kontakt zu halten. Mittlerweile hat das Portal den Großteil seiner Nutzer verloren und ist auch finanziell in Schwierigkeiten geraten. Beleg dafür ist ein jüngst beim Amtsgericht Charlottenburg eingereichter Insolvenzantrag der …

Fluggesellschaft Air Berlin stellt Insolvenzantrag – Bund gibt 150 Millionen Euro Kredit

Air Berlin sieht sich mit der bislang schwersten Krise der Unternehmensgeschichte konfrontiert. Die Fluggesellschaft hat einen Insolvenzantrag gestellt, weil der größte Investor Etihad keine weiteren Mittel bereitstellen konnte. Der Flugbetrieb soll aber weiter aufrechterhalten werden. Dafür will die Bundesregierung mit einem Kredit sorgen. Inhaltsverzeichnis 1. Bund hilft mit Übergangskredit von 150 Millionen Euro aus 2. …

Skandale und hohe Preise: US-Modekette American Apparel zum zweiten Mal insolvent

American Apparel droht das endgültige Aus. Die US-Modekette konnte trotz eines Neustarts im Februar dieses Jahres nicht auf die Erfolgsspur zurückfinden und musste nun zum zweiten Mal Insolvenz anmelden. Teile des Unternehmens sollen an Konkurrenten verkauft werden. Inhaltsverzeichnis 1. 66 Millionen Dollar von Rivale Gildan 2. Sexuelle Belästigung von Mitarbeiterinnen? 66 Millionen Dollar von Rivale …