Chaos bei der Commerzbank: Vier Mitglieder verlassen Aufsichtsrat

Die Commerzbank steckt mitten in einem riesigen Führungschaos. Medienberichten zufolge scheiden drei weitere Mitglieder des Aufsichtsrats aus dem Kontrollgremium aus. Es handelt sich um die E.On-Vorständin Victoria Ossadnik, den früheren Otto-Vorstand Rainer Hillebrand und Tobias Guldimann (ehemals Credit Suisse). Erst vor zwei Wochen hatte Deutschlands zweitgrößte Privatbank den krankheitsbedingten Rückzug von Aufsichtsratschef Hans-Jörg Vetter vermelden …

Millionenverlust für Kommunen droht: BaFin stellt Insolvenzantrag für Greensill Bank

Die deutsche Finanzaufsicht BaFin hat einen Insolvenzantrag für die in Turbulenzen geratene Greensill Bank gestellt. Wenige Tage nachdem die Behörde das Bremer Finanzinstitut wegen drohender Überschuldung schließen ließ, meldete sie nun auch beim Amtsgericht Bremen die Insolvenz für das Geldhaus an. Damit ist das endgültige Aus für die Greensill Bank offenbar besiegelt. Inzwischen ermittelt auch …

Wegen Glyphosat-Streit: Bayer macht 2020 mehr als zehn Milliarden Euro Verlust

Der Chemiekonzern Bayer hat im vergangenen Jahr einen Verlust von knapp 10,5 Milliarden Euro gemacht. Gründe sind vor allem die Rückstellungen im Streit um den Unkrautvernichter Roundup (Glyphosat) in den USA sowie Wertberichtigungen im Agrargeschäft. Wie Bayer mitteilte, blieb der Umsatz mit einem Plus von 0,6 Prozent im Vergleich zum Vorjahr auf 41,4 Milliarden Euro …

Nach Triebwerksbrand bei Boeing 777: Japan und Großbritannien verhängen Flugverbote

Nach dem Triebwerksausfall einer Boeing 777 unweit von Denver im US-Bundesstaat Colorado hat die amerikanische Luftfahrtbehörde FAA Konsequenzen angekündigt. Maschinen dieses Typs, die mit Triebwerken vom Typ PW4000 des Herstellers Pratt & Whitney ausgestattet sind, sollten sofort und verstärkt überprüft werden, teilte FAA-Chef Steve Dickinson mit und kündigte eine entsprechende Notfall-Richtlinie an. „Dies wird wahrscheinlich …

Brauereien schlagen Alarm: Corona-Krise lässt Bierabsatz auf historisches Tief fallen

Die Corona-Pandemie setzt den Brauereien in Deutschland heftig zu. Im vergangenen Jahr sank der Bierabsatz wegen der Feierverbote und der monatelang geschlossenen Gastronomie auf den historisch niedrigen Wert von 8,7 Milliarden Liter. Dies teilte das Statistische Bundesamt in Wiesbaden mit. Der mengenmäßige Rückgang um 5,5 Prozent gegenüber dem Vorjahr zeige jedoch den Ernst der Lage …

Commerzbank will 10.000 Stellen abbauen und 400 Filialen schließen

Die Commerzbank plant den Abbau Tausender Stellen und will ihr Filialnetz in Deutschland nahezu halbieren. Der Vorstand habe dem Aufsichtsrat entsprechende Eckpunkte für die künftige Strategie vorgelegt, teilte der Frankfurter MDAX-Konzern am Donnerstag in einer Adhoc-Meldung mit. Das Kontrollgremium will sich am kommenden Mittwoch zu einer Sondersitzung treffen, um die Sparpläne zu beraten. „Im Nachgang …

easyJet: Airline macht wegen Corona mehr als 900 Millionen Euro Verlust

Die von der Corona-Pandemie schwer getroffene britische Fluggesellschaft easyJet muss erstmals in ihrer Unternehmensgeschichte einen Jahresverlust hinnehmen. Dieser werde vor Steuern bei 815 bis 845 Millionen Pfund (etwa 930 Millionen Euro) liegen, teilte das Unternehmen bei der Vorlage der Jahreszahlen mit. Als Grund nennt die Airline drastisch gesunkene Passagierzahlen im Zuge der Corona-Krise. Im Ende …

Noch massivere Flottenverkleinerung: Lufthansa mustert alle Airbus A380 aus

Die Lufthansa muss im Zuge der Corona-Pandemie noch stärker schrumpfen als bislang geplant. Wie das Unternehmen am Montag bekanntgab, werden mindestens 150 der einstmals 760 Jets umfassenden Konzernflotte dauerhaft am Boden bleiben. Auch die Zahl der wegfallenden Vollzeitstellen werde die bislang angekündigten 22.000 übersteigen. Möglicherweise könnten sogar bis zu 28.000 Jobs auf der Kippe stehen. …

DAX-Neuling Delivery Hero mit großen Verlusten trotz Bestellrekord

Der Essenslieferdienst Delivery Hero hat ausgerechnet den Bestellrekord während der Corona-Pandemie mit hohen Verlusten bezahlt. Unter dem Strich stand im ersten Halbjahr ein Verlust von rund 443 Millionen Euro. Dies sei doppelt so viel wie ein Jahr zuvor, teilte das Unternehmen am Donnerstag in Berlin mit. Erst in der vergangenen Woche hatte Delivery Hero den …

Galeria Karstadt Kaufhof: Bis zu 80 Kaufhäuser stehen vor dem Aus

Die in einem Schutzschirmverfahren steckende Warenhauskette Galeria Karstadt Kaufhof steht vor einem Kahlschlag. Nach Angaben von Insidern sieht ein Sanierungsplan vor, 80 der insgesamt 175 Filialen des Konzerns zu schließen. Darüber hinaus ist angedacht, in den verbleibenden Häusern bis zu zehn Prozent der Arbeitsplätze abzubauen. Zwar könne sich die Zahl der Schließungen noch reduzieren, wenn …